Chotek

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Choteks

Chotek, auch Chotec, ist für die Echsenmenschen der Gott der Sonne.2

Beschreibung

Chotek repräsentiert die Sonne, Licht und Energie.2 Er besitzt Flügel wie die Strahlen der Sonne, mit denen er übers Land gleitet.2.2

Verehrung

Hexoatl ist die Stadt der Sonne und nutzt durch ihren speziellen Aufbau ihre Kraft. Man sagt, dass so Chotek in ihr präsent ist. So kommt es auch, dass in Hexoatl der aktivste aller Slann lebt: Lord Mazdamundi.2

In Tlaxtlan befindet sich der Sonnentempel des Chotek, an dem sich die Sauruskrieger vor der Schlacht versammeln, um die Kraft ihres Gotts zu erhalten.2

An der Osktüste von Lustria steht der Goldene Turm des Chotek4 und eine Inselgruppe vor den Schwefelinseln ist ebenfalls nach ihm benannt.1

Anhänger

Sein Zeichen äußert sich in einer feurig-orangen Färbung. Die Anhänger des Sonnengottes tragen glänzendes Gold und andere Gegenstände, die das Sonnenlicht in blendenden Strahlen reflektiert. Durch die Glut ihres Gottes erfüllt sind sie viel aktiver und aggressiver als andere Mitglieder ihres Volkes.1

Skinkschamanen mit dem Zeichen des Choteks beherrschen den magischen Wind Aqshy und somit die Feuermagie wie kein menschlicher Magier es vermag. Sie bewohnen die Vulkaninseln und wirken dort ihre verhehrende Magie.3

Geweihte Gegenstände des Choteks sind die Brennende Klinge des Chotek, welche brennende und blasenwerfende Wunden durch Rüstung und Haut schlägt, der Schimmernde Talisman des Chotek, welcher bei Anwendung die Feinde blendet, sowie die Sonnenstandarte des Chotek, welche ebenfalls die Feinde blendet und so vor gegnerischen Fernkämpfern schützt.1, 2

Bekannte Echsenmenschen mit dem Zeichen des Chotek waren Tichi-Huichis Echsenreiter.

Quellen