Chaosriese

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
maritimer Chaosriese trägt eine Chaos Death Galley auf dem Kopf!
(Um-/Eigenbau, 1)

Chaosriesen werden die Riesen genannt, die sich in den Horden des Chaos finden - insbesondere unter den Tiermenschen.

Allgemeines

Chaosriesen leben nur noch für die Gewalt und Verwüstung und schließen sich deshalb oft einem Heer der Krieger des Chaos an, wofür sie mit starkem Alkohol und Blutvergießem belohnt werden.2

Chaosriesen können sich - wie viele andere Wesen - ihrem speziellen Chaosgott weihen.

Die schlimmsten Beispiele von Chaosriesen sind nicht mehr, als Mutierte Monstriositäten, die nur noch eine Formlose Ansammlung zuckender Körperteile sind - ähnlich übergroßen Chaosbruten. Solche Widernatürlichkeiten kämpfen nicht mehr mit Keulen und der Gleichen, sondern werfen sich einfach mit ihrer ganzen Masse auf den Feind.

Daneben gibt es auch noch Chaosriesen, die einst Menschen oder Angehörige der anderen kleineren Völker waren, und durch die alles mutierende Macht des Chaos zu unnatürlichem Wachstum angeregt wurden. Obwohl dies in den Chaosödländern am häufigsten vorkommt, wird ein solcher Fall auch von einem Gourmet aus Tilea berichtet.

Obwohl Chaosriesen - wie alle Riesen - nicht zu den reinlichsten Kreaturen zählen, können sie genau wie ihre weniger mutierten Artgenossen schwimmen oder - den Kopf gerade so über der Wasseroberfläche über den Meeresboden laufen - wobei sie unter Umständen ebenso wie Söldnerriesen an die Schiffe gekettet werden, damit sie nicht unterwegs verloren gehen. Auf diese Weise begleiten zu weilen Chaosflotten, in dem sie sich neben oder hinter den Schiffen durch die Wellen kämpfen und diese - wenn es not tut - unter Umständen sogar kurze Strecken über Land tragen können, falls derartige Aufgaben nicht von Chaoszauberern mittels Magie gelöst werden.

Entstehung

Genau wie alle anderen Lebewesen auch werden auch Riesen - von denen es in dem eisigen Nordgebirgen Norscas, dem so genannten Land der Riesen, und im Land der Trolle mehr als in den zivilisierteren Regionen gibt - von den rohen Energien des Chaos verformt, verändert und verdreht. So haben sie oft Hufe anstelle von Füßen, Hörner, harte, schuppige Haut, zusätzliche Gliedmaßen und so weiter.

Modelle

Chaosriese mit Hörnern und Hufen (2006, Plastik)
Chaosriese mit 2 Köpfen und 4 Armen
(Um- oder Eigenbau von Jasper Kuipers)
Chaosriese des Nurgle
(bemalt von Guide Günther)


Chaosriese der Tiermenschen
(Umbau auf der Basis des Riesen-Bausatzes, bemalt von James Marshall)
Chaosriese des Slaanesh (Umbau auf der Basis des Riesen-Bausatzes, bemalt von Georg Damm)
Chaosriese (Umbau auf der Basis des Riesen-Bausatzes mit Chaosbrut- teilen, gebaut von Nick Bayton)

Quelle