Boki

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
(Weitergeleitet von Bergwerker)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bergwerker in den Minen

Die Boki (übersetzt: Bergwerker) gehören zum Kern des Zwergenvolkes und sind unter ihren Brüdern hoch angesehen.

Sie sind die meiste Zeit damit beschäftigt, in ihren Tunneln und Minen nach Gold und Erz zu graben. Wenn es jedoch zum Kampf kommt, so greifen Zwergengeneräle oft auf das Wissen der Bergwerker über die unterirdischen Wege zurück, um einem Feind in den Rücken zu fallen. Die Bergwerker greifen den Feind dann mit ihren beidhändig geführten Spitzhacken oder auch mit normalen Äxten oder Hämmern an. Bergwerker-Veteranen oder Prospektoren besitzen manchmal einen alkoholbetriebenen Dampfhammer, der es ihnen ermöglicht, härtesten Fels zu zertrümmern.

Nur selten kommt es vor, dass sich Bergwerker in ihren Tunneln verlaufen und dadurch zu spät das Schlachfeld erreichen. Zuweilen begleitet auch ein Zwergenkönig oder Thain, der ein Artefakt mit der Rune der Bruderschaft trägt, die Bergwerker, und profitiert von der Erfahrung seiner Gefährten im unterirdischen Vormarsch um mit ihnen zusammen von unerwarteter Seite in den Kampf einzugreifen.

Die Gilde der Bergwerker ist vermutlich die zweitangesehenste von allen Zwergengilden einer Wehrstadt, und höchstens die Gilde der Maschinisten macht ihnen den ersten Rang streitig. Auch wenn man allgemein über die Bergwerker oder Miner spricht, so ist es doch eigentlich falsch, denn innerhalb der Bergwerker gibt es viele Berufe und Professionen, so gibt es Spezialisten für jede Maschine, für die Erkundung, für jedes Gestein und Erz, die Nutzung von Sprengstoffen und so weiter. All dieses Wissen zählt zu den größten Geheimnissen der Bergwerker Klans und hat bereits für viele Grolle erzeugt. Jeder Garazi muß sich in der Kunst des Bergbaus beweisen, ganz gleich von welchem Klan er kommt.1

Siehe auch

Miniaturen

Bergwerker-Kommandanten der Zwerge (6. Edition)
Bergwerker (Plastik, aus der Grundbox 7. Edition)

Quellen