Auserwählte des Chaos

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Herr der Letzten Tage oder Auserwählte des Chaos ist der oberste sterbliche Champion der Chaosgötter. Er besitzt die Artefakte der Macht, eint die Diener aller vier Götter unter seinem Banner und führt die großen Invasionen des Chaos an. Seltener wird er auch Erzchampion oder Chaosherrscher genannt.

In der Geschichte der Warhammerwelt gab es immer in wieder Auserwählte des Chaos. Rückwärts in der Zeit sind das gewesen:

Eigentlich gab es noch einen weiteren Auserwählten, vor Morkar:

  • Be'Lakor, der erste Herr der letzten Tage wandelte in den Tagen Aenarions auf der Warhammerwelt und führte die erste große Invasion an. Er schwang sich zu nahezu gottgleicher Macht auf bevor er von Tzeentch verflucht wurde. Erst nachdem er Archaon die Krone der Macht überreicht hatte konnte Be'Lakor sich von seinen Fesseln befreien und verbreitet nun als der Dunkle Meister erneut Entsetzen.

Neben den Auserwählten des Chaos gab es auch immer wieder persönliche Champions der einzelnen Götter. Die bekanntesten sind:


Quellen