Hauptmenü öffnen

Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum β

Warhammer Ancient Battles

Warhammer Ancient Battles ist ein Warhammer Fantasy-Ableger für die historischen Tabletop-Spieler. Die Basisregeln sind weitestgehend identisch. Magie wurde logischerweise entfernt und die Waffenkammer erweitert.

Die übliche Armeegröße ist, ähnlich wie bei Warhammer Fantasy, im Bereich von 2000 Punkten anzusiedeln. Das Spiel läuft dank dem Wegfall der Magiephase und weitestgehender Reduzierung von Sonderregeln flüssiger als Warhammer Fantasy ab. Leider sind einige Armeelisten nicht so balanciert wie bei Warhammer Fantasy, da eine breite Spielermasse fehlt und infolgedessen der Support nicht in dem Rahmen zur Verfügung steht, wie bei den "Großen Brüdern" Warhammer Fantasy und Warhammer 40.000

Das Regelsystem ist im Maßstab dynamisch und bietet die Möglichkeit zur Verwendung von 6mm bis hin zu 28 mm Figuren. Für Anhänger des Warhammer Fantasy Spielsystems ist Warhammer Ancient Battles ein guter Einstieg in die historische Tabletop-Szene. Die Regeln sind weitestgehend bekannt und die Zusatzbücher decken weite Bereiche der historischen Militärgeschichte ab. Die Armeelisten aus verschiedenen Erweiterungen sind nur begrenzt miteinander kompatibel (wenn man von der historischen Unmöglichkeit absieht) und dem Spieler wird im Appendix nahe gelegt, durch Punktmodifikatoren diese etwas anzupassen.

Armies of Chivalery

Folgende Zusatzbücher sind bisher erschienen:

Alle bisherigen Publikationen von Warhammer Ancient Battles sind in Englisch erschienen und können über die GW-Tochter Warhammer Historical [1] bezogen werden. Für Warmaster ist Warmaster Ancients erschienen, welches ein angepasstes Regelwerk und diverse Armeelisten für den Einsatz Historischer Armeen im Kleinstmaßstab ermöglicht.

Weblinks