Hauptmenü öffnen

Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum β

Ein Realmgate

Reichstore, (eng.: Realmgates), sind ein Netzwerk von magischen Portalen, die die Reiche der Sterblichen miteinander verbinden. Viele sehen aus für große Tore oder Türen, sie können aber auch die Form von Nebel oder endlosen Meeren annehmen.3

Die Realmgates verbinden Orte in den verschiedenen Reichen der Sterblichen.3

Geschichte

Sie wurden von den Alten erschaffen, die ebenfalls verantwortlich für die Sternentore der Welt-die-war waren. Ihre Diener, die Slann, besitzen deshalb unvergleichliche Macht und Wissen über die Reichstore und sind in der Lage das Tornetzwerk zu manipulieren.4

Im Zeitalter des Chaos versiegelte Sigmar die Tore von Azyr und verhinderte so, dass Chaos sein Reich verderben konnte.5

Bekannte Realmgates

Nach Typ

Alltore

Die wichtigsten Realmgates werden von den Alltoren bewacht, große Festungen, die so den Zugang zu den Achtpunkten kontrollieren.3 Jedes Reich besitzt nur einen Zugang zu diesem Nexus.

Die Zugänge, bekannt als Torbögen, sind:

Nach Reich

Reich des Feuers:

Reich des Lebens:

Reich der Himmel

Quellen