Magier

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Version vom 16. Februar 2014, 16:18 Uhr von Hüter des Wissens (Diskussion | Beiträge) (Magier der Untoten)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Magier bzw. Magierinnen sind alle Lebewesen, die die Winde der Magie oder andere Quellen magischer Kräfte anzapfen und Magie wirken können. Häufig wird der Begriff Zauberer oder Magus synonym für Magier verwendet.


Zauberer > Magier > Hexer




Warlock (Magier) > Magier > Obermagier


Magier der Warhammerwelt

In der Warhammerwelt zählen dazu:

Magier der Echsenmenschen

  • die Slann-Magierpriester der Echsenmenschen - die mit Abstand mächtigsten Magier und Verwender von Arkaner Magie, ganz im Gegensatz zu dem was der Name vermuten lässt und
  • Skinkschamanen, die die Slann bei ihren Aufgaben unterstützen.

Elfen Magier

Menschliche Magier

Magier der Untoten

Magier des Chaos

Skavenmagier

Schamanen der Grünhäute

Sonstige Magier

Zwerge setzen Magie im Normalfall ausschließlich durch die Arbeiten der Runenschmiede und Runenmeister ein, die Magische Gegenstände schmieden, und die Halblinge sowie die Anhänger des Khorne bringen überhaupt keine Zauberer hervor.

Rang

Die mächtigsten Vertreter ihrer Zunft werden Hoch-, Groß- oder Meistermagier bzw. -magierin genannt.

Spieltechnisches

Magier sind bei Warhammer Charaktermodelle. Die mächtigsten Magier stehen dabei im Rang eines Kommandanten, der oftmals eine ganze Armee führt, andere Magier werden zu den Helden gerechnet. Vereinzelt gibt es in auch Magier als Teil eines Regiments, was jedoch die Ausnahme ist. In früheren Zeiten wurde zwischen Zauberer, Oberzauberer, Großzauberer und Meisterzauberer unterschieden. Eine solche Unterscheidung gibt es in diesem Sinne nicht mehr. Es gibt heute nur noch starke und schwache Magier, keine weitere Unterteilung.

Quellen