Höllenfluch (Familie)

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Version vom 15. Juli 2010, 15:17 Uhr von JanvanHal (Diskussion | Beiträge) (Bekannte Familienmitglieder)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Familie Höllenfluch ist eine der ältesten und mächtigsten Familien Naggaroths. Sie ist eine über alle Maße hinaus reiche und weitläufige Dynastie und eine dominierende Macht innerhalb des Adels der Druchii.

Gründung

Die Familiengründer waren Kedhron Höllenfluch und seine Ehefrau Anethra in den Zeiten der Herrschaft der Kulte in Nagarythe. Nach dem Tode ihres Ehemannes setzte sie sich gegenüber ihrem Schwager Hirsunor durch und wurde die Herrin von Athil Khairn, die wie viele Festungen der Druchii durch die Schwarze Magie während der Zerstörung Nagarythes auf das Meer hinaustrieb und zur Schwarzen Archen wurde. Sie floh nach Naggaroth, wo sie mit Hilfe ihres Sohnes Nurekh eine Dynastie aufzubauen begann.

Machtstellung

Die Familie Höllenfluch hat die wichtigsten Machtpositionen innerhab der gesamten Gesellschaft der Druchii mit ihren Mitgliedern besetzt. Ob es sich nun um die Plünderflotten und Armeen oder Konvente, Kulte und Tempel handelt - die Höllenfluchs sind überall vertreten. Die Familie selbst wird überwiegend von Anethra kontrolliert und geleitet.

Die Stadt Clar Karond, in welcher Anethra heute lebt, soll auf ihrem Wohlstand und Ansehen erbaut worden sein. Dort ist auch das Zentrum der Familie.

Gründe

Unbestreitbar ist, dass der Aufstieg der Familie eng mit dem Schicksal Anethras verknüpft ist. Anethra war als Vertraute Morathis an dem Aufbau der Konvente stark beteiligt und konnte so ihre Macht festigen. Außerdem erhielt sie Einblick und Kenntnis in die Rituale und Pakte, die Morathi vollführte. Artefakte, Reichtum und Wohlstand werden durch die mächtige Plünderflotte, in dessen Zentrum die Schwarze Arche Tempel der Verachtung steht, ständig in die Kassen der Familie gespült. Darüber hinaus sind die Höllenfluchs gnadenlos in ihrem Vorgehen, beherrschen Manipulation, Mord und Erpressung nahezu perfekt. Niedere Adlige müssen diese Familie besänftigen oder bestechen, um nicht ermordet oder versklavt zu werden.

Bekannte Familienmitglieder

Quellen