Grunberg (Stadt): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Hmm. eigentlich gabs dafür ne vorlage. aber ja, es gibt eine, nur zeit eine einzuscannen hab ich nicht.)
 
(Eine dazwischenliegende Version von einem anderen Benutzer wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
+
{{Stadt
'''Grunberg''' oder auch '''Grünberg''' oder '''Grünburg'''{{A|4}} war eine kleine Stadt im [[Imperium]] und lag südlich von [[Altdorf]] am [[Reik]]zufluss [[Teufel]].{{A|4}}  
+
|Staatstyp=
 +
|Name=Grunburg
 +
|Feld1=
 +
|BildFeld1=
 +
|Feld2=
 +
|BildFeld2=
 +
|Reich=Imperium
 +
|Regierungsform=
 +
|Regententitel=
 +
|Regent=
 +
|Stadtfarben=
 +
|Wappentier=
 +
|Sprache=[[Reikspiel]]
 +
|Währung1=
 +
|Währung2=
 +
|Währung3=
 +
|Fläche=
 +
|Bevölkerung=1.2000{{A|4}} bis 2.400{{A|5}}
 +
|Karte1=
 +
|Karte2=
 +
}}
 +
{{Karte}}
 +
'''Grunberg''' oder auch '''Grünberg''', '''Grunburg''' oder '''Grünburg'''{{A|4}} war eine kleine Stadt im [[Imperium]] und lag südlich von [[Altdorf]] am [[Reik]]zufluss [[Teufel]].{{A|4}}  
  
 
Sie war direkt dem Imperator unterstellt und hatte ca. 1.200 Einwohner.{{A|4}} Sie war für ihren Bootsbau bekannt und unterhielt eine Garnison von 125 Mann. Die Stadt besaß einen Binnenhafen, über den Handel etwa flußabwärts mit Altdorf oder auch flußaufwärts mit [[Ubersreik]] getrieben wurde und eine Fähre über den Teufel.{{A|4}}
 
Sie war direkt dem Imperator unterstellt und hatte ca. 1.200 Einwohner.{{A|4}} Sie war für ihren Bootsbau bekannt und unterhielt eine Garnison von 125 Mann. Die Stadt besaß einen Binnenhafen, über den Handel etwa flußabwärts mit Altdorf oder auch flußaufwärts mit [[Ubersreik]] getrieben wurde und eine Fähre über den Teufel.{{A|4}}
Zeile 14: Zeile 36:
  
 
==Quellen==
 
==Quellen==
*[[White Dwarf, englisch, 142]], ''The Black Sail''
+
*{{A|1}}: [[White Dwarf, englisch, 142]], ''The Black Sail''
*Karten in älteren Romanen des [[Heyne-Verlag]]s
+
*{{A|2}}: Karten in älteren Romanen des [[Heyne-Verlag]]s
*[[White Dwarf, deutsch, 111]], ''Warhammer Chroniken''
+
*{{A|3}}: [[White Dwarf, deutsch, 111]], ''Warhammer Chroniken''
 
*{{A|4}}: [[Tod auf dem Reik (W:DR)|Tod auf dem Reik]] ''Karte Reikland und Karge Höhen Seite 136''; ''Beilage Orte im Reikland''
 
*{{A|4}}: [[Tod auf dem Reik (W:DR)|Tod auf dem Reik]] ''Karte Reikland und Karge Höhen Seite 136''; ''Beilage Orte im Reikland''
 +
*{{A|5}}: [[The WFRP Companion (WFRP2)]], ''S.34''
  
 
[[Kategorie:Städte (Reikland)]]
 
[[Kategorie:Städte (Reikland)]]

Aktuelle Version vom 12. Juni 2021, 15:49 Uhr

Grunburg
Basisdaten
Reich
Währung
Bevölkerung
1.20004 bis 2.4005 Einwohner
Karte


IMPERIUMSKARTE MIT CHAOSSTEN Rettouchiert.JPG
Dieser Artikel könnte eine Karte vertragen!

Achtung Adept des LEXICANUM!
Dieser Artikel sollte zur Veranschaulichung mit einer oder mehreren Karten versehen werden!
Karten finden sich u. a. auf den GW-Homepages, in Armeebüchern und auf der Webseite von Black Industries.

Grunberg oder auch Grünberg, Grunburg oder Grünburg4 war eine kleine Stadt im Imperium und lag südlich von Altdorf am Reikzufluss Teufel.4

Sie war direkt dem Imperator unterstellt und hatte ca. 1.200 Einwohner.4 Sie war für ihren Bootsbau bekannt und unterhielt eine Garnison von 125 Mann. Die Stadt besaß einen Binnenhafen, über den Handel etwa flußabwärts mit Altdorf oder auch flußaufwärts mit Ubersreik getrieben wurde und eine Fähre über den Teufel.4

In der näheren Umgebung befanden sich die Dörfer:

In Grunberg fand der Prozeß gegen die Mitglieder des Chaoskults des "Grauen Dunstes" statt. In der Nähe fand die Schlacht bei Grünburg gegen den Waaagh! von Gorbad Eisenfaust statt.

Quellen