Eisenberge

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Version vom 12. März 2008, 08:06 Uhr von Maniac wolfson (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eisenberge sind ein Gebirge in Naggaroth, in denen sich die kalten Seen befinden. An oder auf dem Gebirgszug erheben sich die Druchiistädte Naggarond, Ghrond und Hag Graef sowie der Altar der absoluten Dunkelheit. Auf einer Ausdehnung von Nord nach Süd von fast achthundert Meilen und zwischen den fünfhundert Meilen voneinander entfernten Gewässern der Weißen See und des Golf von Naggorund gelegen, enthält es etliche Zugänge zur Unterwelt. Der Norden wird von dem wachsenden Stahlfrostgletscher übernommen, während der Süden direkt an die rote Wüste grenzt.

Quellen