Hauptmenü öffnen

Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum β

Blutlinie werden die Vampirklans oder Vampirfamilien in der Warhammerwelt genannt, da jede dieser Linien auf einen der Vampire zurückzuführen ist, die seiner Zeit der Zerstörung des antiken Lahmia in Nehekhara durch die Armeen der anderen Stadtstaaten - besonders Khemris - entkamen und bei Nagash Zuflucht suchten. Sie werden auch als Häuser bezeichnet, und es ist ihnen verboten, den Namen ihrer Familie in der Öffentlichkeit zu benutzen. Unter sich sprechen die Vampire ihren Namen jedoch frei und offen aus.

Bekannte Blutlinien

Folgende Blutlinien, Familien oder Häuser sind bekannt:

Beide waren für über viele Jahre die ersten Vampire. Ihnen folgte

Anmerkungen

Die Idee der Vampirklans bei Warhammer Fantasy Battles wurden im Armeebuch Vampire 5. Edition eingeführt und im Armeebuch Vampire 6. Edition noch weiter ausgebaut. Sie werden auch als Blutlinien bezeichnet, da jeder Klan von einem der "überlebenden" Blutsauger aus dem antiken Lahmia abstammt.

In der Neuauflage von Warhammer Fantasy Roleplay (WFRP2) wurden sie ebenfalls eingeführt.

Inoffizieller Hintergrund

In der Ausgabe 29 des Spielemagazin Mephisto findet sich von Fans kreierter Hintergrund zu einer Yali genannten Blutlinie, die im südöstlichen Land von Ind lebt.


Quellen