Schattenwald

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
IMPERIUMSKARTE MIT CHAOSSTEN Rettouchiert.JPG
Achtung Adept des LEXICANUM!
Dieser Artikel könnte eine Karte vertragen!
Dieser Artikel sollte zur Veranschaulichung mit einer oder mehreren Karten versehen werden!


Der Schattenwald liegt im Nordosten des Imperiums. Nördlich der Middenberge gelegen umfasst er große Teile des Ostlands. Die Straße von Middenheim nach Erengrad führt durch den Wald und sollte nur mit starken Eskorten bereist werden. Die Reisenden werden jedoch nicht nur von finsteren Kreaturen bedroht sondern auch vom Wald selbst. Die Bäume in diesem Fichtenwald sind verzerrt und verdreht und giftige Pilze sprießen aus dem Boden. Nur Wahnsinnige würden die Strasse nachts bereisen, denn nachts gehört der Wald den Tiermenschen und den Waldgoblins. Gerüchten zufolge beherbergt das dunkle Herz des Waldes Chaoskulte, die dort ihren dunklen Praktiken nachgehen. Ebenfalls gibt es hier nachweislich reißende Wolfsmeuten und Räuber und Wegelagerer. Viele Abenteuer sind in den Wald gezogen, um die Geheimnisse zu lüften, doch nur die wenigsten wurden je wieder gesehen. Der Kurfürst von Ostland schickt gelegentlich Expeditionen in den Schattenwald, um die finsteren Kreaturen zu dezimieren, doch diese Unterfangen sind nur selten von Erfolg gekrönt. 1

Die Situation in diesem Wald scheint vor der Chaosinkursion um 2000 IC jedoch noch anders gewesen zu sein. So herrschten hier nachweislich Waldelfen über den Wald, die Graf Steinhardt, einen Elfenbogen der Jagd als Geschenk machten.2

Nach dem Sturm des Chaos haben zahlreiche versprengte Elemente und Kriegerbanden der Chaoshorden Archaons im Wald Unterschlupf gefunden, zusätzlich zu Deserteuren der Armeen des Imperators und Flüchtlingen, die alles verloren haben, und deswegen zu Wegelagerern wurden.Quelle fehlt

Der Schattenwald ist nicht mit dem Wald der Schatten in der Ostmark zu verwechseln, der von Zacharias beherrscht wird.

Der Schattenwald war zur Zeit Sigmars offensichtlich nicht von Stämmen bewohnt.3

Zudem findet sich im Schattenwald die höchste Konzentration von Minotauren, so dass man hier ganze Stämme von ihnen finden kann.4

Quellen