Lustria

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lustria ist die große Landmasse im Süden der Neuen Welt. Sie ist vor allem von heißen Dschungeln dominiert und die Heimat der Echsenmenschen.

Allgemeines

Lustria wird von den Dschungeln bedeckt. Unter dem Dach dieses für Eindringlinge kaum zugänglichen und lebensfeindlichen Waldes ist die Heimat der Echsenmenschen. Sie wurden in grauer Vorzeit von den Alten erschaffen und erbauten unter ihrer Anleitung zahlreiche Tempelstädte, die auf der Landkarte ein genau durchdachtes Muster bilden und entscheidend zum Erhalt des geomantischen Netzes und der Großen Barriere beitragen.

Immer wieder lassen sich Abenteurer unterschiedlichster Herkunft von Berichten über Goldschätze oder magische Artefakte zu Expeditionen nach Lustria verleiten, doch nur in den seltensten Fällen kehrt auch nur ein Bruchteil derer zurück, die den Dschungel betreten haben. Nur wenige Siedlungen anderer Herkunft können sich in der unwirtlichen Umwelt, unter den wachsamen Augen der Wächter des Dschungels und im ständigen Kampf mit den kleinen und großen Untieren des Dschungels halten, und auch diese meist nur durch sorgfältiges Vermeiden von unnötigen Konflikten mit den Echsenmenschen (wie zum Beispiel Skeggi).

Geographie

Lustria wird im Norden begrenzt von der Landenge von Pahuax und dem noch 200 Kilometer nördlich gelegenen Gebirgszug der Grauen Wächter, der von Lord Mazdamundi als Schutz vor Übergriffen der Dunkelelfen geschaffen wurde. Entlang der gesamten westlichen Küstenlinie erstreckt sich Soteks Rücken, ein Vulkangebirge mit vielen Gletschergebieten. Der größte von vielen Flüssen, die die Gebirge und Dschungel Lustria's durchziehen, ist der Amaxon.

Flora & Fauna

Die Slann verwandelten während der Ersten Großen Chaosinvasion ihre Heimat durch einen Zauber in eine einzige lebende Todesfalle in der jede Pflanze und jedes Tier Eindringlinge einem raschen Tod zuführt.6.1 Nicht auszuschließen ist auch der Makel des Chaos aus der Großen Katastrophe.6.3

2376 IC verstärkte sich dieser Zauber noch ein weiteres Mal und das Leben in Lustria wurde noch aggressiver und fruchtbarer.6.2

Flora

Fauna

Bekannte Orte

Östliche Küstengebiete und Inseln:

Westliche Küstengebiete und Inseln:

Flüsse:

Seen und Sümpfe im Inland:

Gebirge und Berge:

Wälder und Dschungelgebiete:

Sonstiges:

Bauwerke

Bekannte Städte

Anmerkungen

Im Armeebuch Echsenmenschen 7. Edition wird Soteks Rücken als, an der östlichen Küste liegend, beschrieben, obwohl alle Karten ihn an der westlichen Küste verzeichnen bzw. im westlichen Teil von Lustria.

Quellen