Lexicanum:Sonderzeichen

Aus Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Sonderzeichen einzufügen:

  • Eingabe direkt mit der Tastatur
  • Kopieren und Einfügen aus der Zeichentabelle bzw. aus den nachfolgenden Tabellen
  • Eingabe der entsprechenden Entität
    • als Namensentität (HTML-Entität), z. B. à
    • als numerische Entität (Unicode-Entität), z. B. ¡ mit der dezimalen Ordnungszahl des gewünschten Zeichens im Unicode-System. Auf Hexadezimalcodes sollte verzichtet werden, da Webbrowser damit häufiger Probleme haben.
  • Eingabehilfe des Betriebssystems

Buchstaben des griechischen Alphabetes, die direkt mit der Tastatur oder per Kopieren und Einfügen eingegeben werden, werden automatisch in die entsprechenden Unicode-Entitäten umgewandelt. Buchstaben des kyrillischen Alphabetes und sowie lateinische Buchstaben mit Sonderzeichen bleiben hingegen als solche im Wiki-Quelltext stehen, wenn sie auf dieselbe Weise eingegeben werde. In der Darstellung der Artikel ist der Unterschied zu Zeichen, die als HTML-Entität oder Unicode-Entität eingegeben wurden, nicht erkennbar. Beim Editieren der Artikel kann es jedoch vorkommen, dass im Quelltext stehende Buchstaben des kyrillischen Alphabetes und lateinische Buchstaben mit im Deutschen und den westeuropäischen Sprachen nicht vorkommenden Sonderzeichen zerstört und durch Fragezeichen ersetzt werden. Deshalb sollten diese Buchstaben grundsätzlich als Entitäten eingegeben werden.


Wiki-Zeichen ausschalten

An manchen Stellen ist es sinnvoll, die Interpretation der Zeichen [ ] * # zu unterdrücken. Dazu einfach den Bereich zwischen <nowiki> und </nowiki> setzen.


Sortierung nach Funktion

Allgemeine Sonderzeichen

Hier einige Sonderzeichen, die für die Arbeit an der Wikipedia benötigt werden können:

Hinweis: Nur die Zeichen der ersten Tabelle entsprechen den "sicheren" (d.h. in den meisten Fällen darstellbaren) Zeichen.

Als Alternative kann man die HTML-Codes auch auf dieser Seite nachsehen: Pioneers

Zeichen Code Name
  &nbsp; umbruchloses Leerzeichen
& &amp; kaufmännisches Und
¢ &cent; Cent-Zeichen
£ &pound; Pfund
¤ &curren; Währung
&euro; Euro
§ &sect; Paragraph
© &copy; Copyright-Zeichen
&infin; Unendlich
ª &ordf; Feminines Ordinalzeichen (in romanischen Sprachen)
® &reg; Registered Trademark-Zeichen
° &deg; Grad
± &plusmn; plus/minus
µ &micro; Mikro / griechischer Buchstabe My
&para; Absatzzeichen
¸ &cedil; Zedille
º &ordm; Maskulines Ordinalzeichen (in romanischen Sprachen)
÷ &divide; engl. Divisionszeichen
&dagger; verstorben
&#9794; männlich
&#9792; weiblich
ß &szlig; Scharfes S / Eszett &ndash


Satzzeichen

Zeichen Code Name
&bdquo; linkes Anführungszeichen (deutsch)
&ldquo; rechtes Anführungszeichen (deutsch)
&ldquo; linkes Anführungszeichen (englisch)
&rdquo; rechtes Anführungszeichen (englisch)
&sbquo; einfaches linkes Anführungszeichen (deutsch)
&lsquo; einfaches rechtes Anführungszeichen (deutsch)
« &laquo; nach links zeigende Guillemets
» &raquo; nach rechts zeigende Guillemets
&lsaquo; einfaches, nach links zeigendes Guillemet
&rsaquo; einfaches, nach rechts zeigendes Guillemet
¡ &iexcl; umgedrehtes Ausrufezeichen
¿ &iquest; umgedrehtes Fragezeichen
- - Minus/Bindestrich
&ndash; Gedankenstrich
  &nbsp; umbruchloses Leerzeichen
&clubs; Französisch Kreuz
&spades; Französisch Pik
&hearts; Französisch Herz


Akzente

Groß Codierung Name Klein Codierung Name
À &Agrave; A mit Gravis à &agrave; a mit Gravis
Á &Aacute; A mit Akut á &aacute; a mit Akut
 &Acirc; A mit Zirkumflex â &acirc; a mit Zirkumflex
à &Atilde; A mit Tilde ã &atilde; a mit Tilde
Ä &Auml; A mit Umlaut ä &auml; a mit Umlaut
Å &Aring; A mit Ring å &aring; a mit Ring
Æ &AElig; AE-Ligatur æ &aelig; ae-Ligatur
Ā &#256; A mit Macron ā &#257; a mit Macron
Ç &Ccedil; C mit Cédille ç &ccedil; c mit Cédille
È &Egrave; E mit Gravis è &egrave; e mit Gravis
É &Eacute; E mit Akut é &eacute; e mit Akut
Ê &Ecirc; E mit Zirkumflex ê &ecirc; e mit Zirkumflex
Ë &Euml; E mit Trema ë &euml; e mit Trema
Ē &#274; E mit Macron ē &#275; e mit Macron
Ì &Igrave; I mit Gravis ì &igrave; i mit Gravis
Í &Iacute; I mit Akut í &iacute; i mit Akut
Î &Icirc; I mit Zirkumflex î &icirc; i mit Zirkumflex
Ï &Iuml; I mit Trema ï &iuml; i mit Trema
Ī &#298; I mit Macron ī &#299; i mit Macron
Ñ &Ntilde; N mit Tilde ñ &ntilde; n mit Tilde
Ò &Ograve; O mit Gravis ò &ograve; o mit Gravis
Ó &Oacute; O mit Akut ó &oacute; o mit Akut
Ô &Ocirc; O mit Zirkumflex ô &ocirc; o mit Zirkumflex
Õ &Otilde; O mit Tilde õ &otilde; o mit Tilde
Ö &Ouml; O mit Umlaut ö &ouml; o mit Umlaut
Ø &Oslash; O mit Schrägstrich ø &oslash; o mit Schrägstrich
Ō &#332; O mit Macron ō &#333; o mit Macron
Œ &#338; OE-Ligatur œ &#339; oe-Ligatur
Ù &Ugrave; U mit Gravis ù &ugrave; u mit Gravis
Ú &Uacute; U mit Akut ú &uacute; u mit Akut
Û &Ucirc; U mit Zirkumflex û &ucirc; u mit Zirkumflex
Ü &Uuml; U mit Umlaut ü &uuml; u mit Umlaut
Ū &#362; U mit Macron ū &#363; u mit Macron
      ÿ &yuml; y mit Diärese


Andere Symbole

Einige Symbole wie Bullet, Euro und das Das Eingetragene-Marke-Zeichen sind Sonderfälle. Sie werden von den meisten Browsern korrekt dargestellt.

&bull; Gliederungspunkt
&euro; Währungszeichen für Euro
&trade; Trademark-Zeichen



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Sonderzeichen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar, dort kann man den Artikel bearbeiten.