Lexicanum:FAQ für Leser

Aus Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wenn jeder eine Seite ändern kann, wie kann ich dann überhaupt dem Inhalt des Lexicanum glauben?

Kurze Antwort: Du solltest nicht an irgendetwas glauben, was hier zu lesen ist. Oder, etwas weniger dramatisch: man sollte sich vergegenwärtigen, dass dies hier ein Experiment in öffentlicher Zusammenarbeit ist, ganz im Gegensatz zu einer gedruckten Ausgabe einer Enzyklopädie. Daher ist es auch schwierig, die Ergebnisse des Projekts im Hinblick auf Vertrauenswürdigkeit zu beurteilen, solange das Projekt noch nicht weiter gediehen ist. Aber auch dann musst Du die Artikel selbstständig nach ihrem Inhalt beurteilen und nicht nur danach, wer sie geschrieben hat (was bekanntermaßen niemals allein ein ausschlaggebendes Kriterium für Vertrauenswürdigkeit sein kann). Ein Blick in die Versionen eines Artikels kann helfen: Wenn viele Autoren konstruktiv an dem Artikel gearbeitet haben (und sich nicht gerade einen "Edit-War" liefern) mag das Ergebnis zuverlässiger sein, als wenn ein Einzelner möglicherweise nur seine eigene Sichtweise darstellt.
Und nicht zuletzt ist es gemäß den Schutzrechtsbestimmungen von Games Workshop schlicht nicht erlaubt zu behaupten man würde "richtige", also offizielle Informationen darstellen. Offiziell kann nur original GW-Material sein.


Wenn hier jeder alles ändern kann, muss dann nicht jeder alles Tag und Nacht bewachen?

Nein. Dafür ist das Lexicanum ein Gemeinschaftsprojekt, in dem viele Teilnehmer auf der Seite mit den letzten Änderungen neue Einträge und Änderungen überprüfen. Vandalismus wird so schnell entdeckt und entfernt, ohne dass der ursprüngliche Autor eines Artikels Tag und Nacht über seinem Artikel wachen muss. Viele Teilnehmer haben besonders umstrittene Artikel auch auf ihrer persönlichen Beobachtungsliste. Es klingt unglaublich, aber das Wiki-Prinzip funktioniert tatsächlich - der beste Beweis dafür ist die deutsche Wikipedia, die als allgemeine Enzyklopädie inzwischen über 900.000 Artikel enthält.


Wie suche ich im Lexicanum?

Auf jeder Seite ist ein Eingabefeld, in dem man seinen Suchbegriff eingeben kann. Wenn man auf Return oder den danebenliegenden Knopf 'Los' drückt wird ein vorhandener Artikel mit diesem Namen angezeigt.
Für einen alphabetischen Index gibt es einen automatischen Index.


Wie zitiere ich aus dem Lexicanum?

Die Artikel des Lexicanums verändern sich ständig, gib also bei Links zu Artikeln deshalb immer das Datum an, an dem Du die Seite besucht hast. Um eine bestimmmte Version eines Artikels zu zitieren, benutze die URL aus der Versionsgeschichte. Dort findest Du auch die Autoren, die an dem Artikel mitgeschrieben haben.



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel FAQ für den Leser aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar, dort kann man den Artikel bearbeiten.