Diskussion Hauptseite

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
(Weitergeleitet von Diskussion:Hauptseite)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aktuell

Seitenjubliäen

Nachdenken bitte

Schon einer ne Idee zum nächsten Jubiläum? Hab bald wieder ne 1000er Schwelle erreicht. --Jan van Hal , Hexenjäger und Chef von www.fansupporter.de 12:13, 1. Feb. 2011 (UTC)

10.000

wir sind nur noch 99 artikel vom jubiläum entfernt...--Arh-Tolth 17:13, 26. Jul. 2013 (CEST)

Die sind flux voll wenn ich mal zeit finden würde das Liber Chaotica Nurgle + Tzeentch + X einzufügen. Hab ich leider nicht.^^ Ich hab aber ne Idee für den 10.000sten Artikel. Ich habe gefunden: Regelwerk 4. Edition (Orks gegen Elfen). Darin gibt es die komplette Beschreibung und die Szenarios von der Schlacht der Elfen gegen die Orks auf Ulthuan. Das wäre ne idee, oder? --Jan van Hal , Hexenjäger und Chef von www.fansupporter.de 10:38, 27. Jul. 2013 (CEST)

klar wenn du das machst. ich hab das nicht hier liegen.--Arh-Tolth 10:51, 27. Jul. 2013 (CEST)

7.500

Wir sind grade bei 7499 Seiten - wollen wir einen größeren Artikel erschaffen? Ich könnte mich an Brunner wagen, die Bücher stehen hier rum.--Lexstealer, Magus 11:55, 15. Apr. 2010 (UTC)

Ja, bin dafür da stell ich meine Aufarbeitung der Jahrestafel der Echsenmenschen erstmal zurück
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 12:22, 15. Apr. 2010 (UTC)

7.000

Welch Artikel soll der 7.000 sein wir sind ja auf den Weg dahin, sollte schon ein schöner großer wichtiger sein --Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 10:30, 18. Jun. 2009 (UTC)

Gibt schon einige Möglichkeiten: Maldred de Mousillon, Brunner, Max oder Ulrika aus Gotrek & Felix, Oglah Khans Wolfsreiter, Dragon Masters - könnten alles schicke Artikel werden.--Genestealer, Magus 10:46, 18. Jun. 2009 (UTC)
So, der finale Countdown. Hat wer eine Idee oder bereits einen Artikel ausgearbeitet und wartet auf den "richtigen" Moment?--Genestealer, Magus 12:44, 26. Jun. 2009 (UTC)

Nachdem Frauen der Zwerge ja vorher fertig wurden, wird es wohl mit großer Vorarbeit von Maniac die Affäre um den falschen Gral.--Jan van Hal , Hexenjäger im Dienste der Heiligen Inquisition. 12:58, 26. Jun. 2009 (UTC)

Klingt nicht schlecht. Werde dann mal noch ein paar Romanfiguren reinstellen, vielleicht wird's ja heute schon was.--Genestealer, Magus 13:26, 26. Jun. 2009 (UTC)
Was immer ihr wollt. Ich meinerseits... bin erst mal raus... hier ist zu viel los grade. ^^ --Jan van Hal , Hexenjäger im Dienste der Heiligen Inquisition. 14:55, 26. Jun. 2009 (UTC)

6250

Yeah! --Jan van Hal vom Dragon Wargames Club Rhein Main 19:08, 21. Okt. 2008 (CEST)

Hauptseite

Der Nachruf ist jetzt schon lange genug da. Die Aktuelles-Box ist auch völlig veraltet. Warum kümmert sich da keiner drum?
Auf der Hauptseite entscheidet sich, ob ein potenzieller Leser bleibt oder sich doch lieber nach einem anderen Wiki umschaut - wobei das Fantasy-Wiki das Glück hat, das einzige seiner Art und damit ohne Konkurenz zu sein. Ich verstehe nicht, warum ihr die Hauptseite und die Portale derart verwahrlosen lasst, anders kann man das ja nicht nennen. Bitte seht das nicht als persönliche Kritik, aber der erste Eindruck, den ein interessierter Leser vom Lexicanum bekommt, ist wirklich alles andere als gut. --Fira 19:46, 17. Apr. 2012 (CEST)

sind halt nur sehr wenige aktiv hier--Arh-Tolth 21:18, 17. Apr. 2012 (CEST)

Ja, ich weiß. Aber die Hauptseite ist die wichtigste Seite des ganzes Lexicanums. Im aktuellen Zustand schreckt sie die Leute wirklich ab. Wie sollen da auch neue Autoren herkommen? Das 40k-Lexi hat auch nur relativ wenige aktive Mitarbeiter, aber es klappt ja trotzdem. --Fira 21:45, 17. Apr. 2012 (CEST)
Hmm das 40k-Lexi hat mehr aktive wie das Fantasy, ist so, leider, CFK, ich und der Dieb gegebn zusammen netmal einen aktiven, der Hexenjäger ist der einzig wirklich Aktive, dazu kommen immer wieder erfreulicherweise noch dere Eine oder Andere, aber mehr wie 1,5 bis 2 wirklich Aktive sah das Fan-Lexi nie. Warum/Womit die Aktuelles Box füllen, wenn es nichts Aktuelles gibt?
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 09:29, 18. Apr. 2012 (CEST)
vllt ne aufforderung zum mitarbeiten ^^--Arh-Tolth 10:00, 18. Apr. 2012 (CEST)
Neuigkeiten über das Lexicanum, den neuen Server zum Beispiel? Oder über den 25. Geburtstag von GW? Oder über den der Black Library...? Es geht aber nicht nur um die Aktuelles-Box, sondern darum, dass die hauptseite sinnvoll genutzt wird. Statt auf die Portale, die ja nicht wirklich etwas bringen, sollte man meiner Meinung nach direkt auf die wichtigsten Kategorien verlinken. Wenn ihr wollt, kann ich mich da mal ransetzen. --Fira 16:57, 18. Apr. 2012 (CEST)

Dass die letzte Nachricht bei Aktuelles über zwei Jahre alt ist, ist doch peinlich. Da lieber gar nichts als so veraltete "Neuigkeiten". --Fira 18:42, 3. Aug. 2013 (CEST)

nicht meckern, selber machen. außerdem haben wir bald den 10.000. artikel erreicht--Arh-Tolth 18:48, 3. Aug. 2013 (CEST)
Gib mir Administrationsrechte und ich hätte das schon längst geändert. Aber ohne kann ich die Hauptseite nun mal nicht bearbeiten. --Fira 16:44, 4. Aug. 2013 (CEST)

So. Da ich jetzt Administrationsrechte bekommen habe, hab ich mal ein wenig an der Seite gewerkelt, siehe meine Benutzer-Seite. Generell hab ich einiges aus dem 40l-Lexi übernommen (etwa den Wie kann ich dienen Text), aber natürlich angepasst. Ich würde auch gerne die Portal-Leiste verändern, bei mir ist sie zu breit für den Bildschrim, sprich, man muss scrollen. Das sollte auf einer Hauptseite nicht sein. Aber das kann man ja auch noch später machen. Ansonsten: Bitte meinen Vorschlag kommentieren und verbessern! --Fira 20:18, 6. Sep. 2013 (CEST)

bei aktuell sind die 10.000 artikel der von 40k statt fantasy genannt; bei wie kann ich dienen ist der text noch weiß--Arh-Tolth 21:20, 6. Sep. 2013 (CEST)
Da sind die 12.000 des 40k-Lexis genannt, was auch richtig ist. Das Fantasy-Lexicanum hat noch keine 10.000 Artikel. Der Text ist absichtlch weiß, damit das besonders hervorsticht. --Fira 22:43, 6. Sep. 2013 (CEST)
Ich will hier keinen Aufriss machen, aber du kannst dich sehr gerne um die ganzen angesprochenen Dinger (Hauptseite aktuell halten, Portale aktuell halten) kümmern. Ich kann sagen das ich es nicht tun werde, denn für mich sind die Infos wichtiger als die Hauptseite. Das kann ich auch sehr gerne ganz genau erläutern. Je mehr Artikel wir haben, desto mehr besucher haben wir, denn wenn wir einen Artikel über z.B. Oger haben, kommen Leute nicht von der Hauptseite auf unsere Webseite, sondern von Google. Je bessere Infos (und je mehr) infos wir dort haben, desto besser ist die Qualität der Wiki. Es gibt tatsächlich hier noch unglaublich viel zu tun, und nach meinem Nachwuchs hab ich leider nicht mehr so viel Zeit wie noch vor 6 Monaten. Es fehlen noch sämtliche Infos der Editionen 1-3, fast alle Infos der Editionen 4-6 sind noch mit falscher Quellenangabe, da es die aktuelle Regelung noch nicht gab. Die neusten Sachen sind nur leidlich eingefügt. Dinge aus dem WD oder Webseiten (wie Kampagnenhintergrund und so weiter sind auch nur teilweise drin, wenn nicht für alle Zeit verloren). Die Black Library Bücher und Rollenspielbücher (wo ich mich so nach und nach durch das sehr verworrene Liber Chaotica lese und versuche sämtliche Infos zu sammeln) sind ebenfalls noch lange nicht fertig. Und da ich absichtlich keine Admin-Funktion haben wollte, bleib ich auch lieber bei meiner weiteren Arbeit der nun fast 8000 Artikel von meiner Seite. Meines wissens gibts hier neben mir insgesamt so 4-5 Halb und Kurzfristig sehr aktive, bei 40k um einiges mehr. Davon abgesehen, gibt es das schon häufig angesprochene Problem, das 40k bei dem Lexicanumprojekt immer bevorzugt behandelt wird, vielleicht auch ein Grund warum bei 40k mehr los ist, als bei uns. Zum Thema Portal (und nebenbei auch das Lexicanum-Forum...). Wir benötigen das alles nicht. Wir sind meist nur 2-3 Leute in der Woche, und können unsere Infos auch in den Diskussionen der Artikel klären. Daher ändert sich da auch nie irgendwas und wenn, ist es tatsächlich vergebene Liebesmühe, denn die Arbeit dort, hätte man auch in Artikel stecken können. Nachdem ich (glaube) die meisten Zwergeninfos durchgegangen zu sein, und mich nun an das Chaos als Arbeitsthema mache(n wollte), gab es immer wieder imperiale Bearbeitungen, wo mir Leute geschrieben haben das Dinge noch fehlen... Die Infos kann ich ja alle geben, aber dafür braucht es seine Zeit. Ich versuche eigentlich konsequent von Edition zu Edition (und anderer Quellen) alle Infos in das Projekt einzugeben, angefangen bei dem, das die historischsten Infos enthält. Beim Imperium wäre das zum Beispiel tatsächlich das "Life of Sigmar" Geschichtsbuch, das erstmal die unsichere Stammeslage der Imperialen Stämme in eine gewisse Ordnung bringen könnte. Die Änderungen auf unserer Startseite, die ich deiner Seite entnehmen konnte stören mich nicht, allerdings werde ich fast blind bei der wahl der farbe Weiß, denn hier sind alles gediegene Brauntöne. --Jan van Hal , Hexenjäger und Chef von www.fansupporter.de 10:41, 7. Sep. 2013 (CEST)
artikel des monats und son zeug brauchen wir bestimmt nicht und schaffen es auch nicht. an der hauptseite muss auch nicht viel geändert werden, außer an eventuellen richtlinien etc und die portallinks auf die artikelseiten. btw noch 19 artikel bis zur 10.0000--Arh-Tolth 11:15, 7. Sep. 2013 (CEST)

Das ist ja alles eure Entscheidung, wie ihr das hier regeln wollt. Tatsache ist nur, seit wir im 40k-Lexicanum eine neue Hauptseite haben und die Portale auf Vordermann gebracht wurden, sind die Besucherzahlen etwas gestiegen. Auf jeden Fall kommen die Portale sehr gut an, das Space Marine Portal wurde z.B. in anderhalb Jahren etwa 130.000 mal aufgerufen (vorher wurde es in über sechs Jahren nur 20.000 mal aufgerufen). Ich finde, Portale sind für Besucher als Navigationspunkt sehr nützlich, man hat schnell alle relevanten und besonders guten Artikel auf einen Blick. So muss man nicht so lange suchen und findet auch Artikel, auf die man sonst nicht gestoßen wäre. Mir ist aber schon klar, wie viel Arbeit das ist. Deshalb sage ich ja: Man sollte von der Hauptseite aus nicht auf die Portale verlinken, in ihrem jetzigen Zustand machen sie keinen Sinn. Ob ihr sie denn verbessern wollt, liegt an euch - ich persönlich finde das sehr wichtig, aber wenn ihr eure Zeit lieber in Artikel investiert, will ich da nicht meckern... Bei der Hauptseite sollte man dann aber schon etwas Zeit investieren, finde ich. Nicht jeder sucht über Google nach Artikeln, für die meisten ist die Hauptseite auch wirklich die erste Seite, die man sieht. Der erste Eindruck kriegt keine zweite Chance!
Also, ich ersetze dann jetzt mal die aktuelle Hauptseite durch meinen Vorschlag. Vielleicht werd ich in den nächsten Tagen noch ein wenig daran werkeln, muss mal schauen. --Fira 12:36, 7. Sep. 2013 (CEST)

wie gesagt die weiße schrift ist echt nicht schön. bevor wir die portale überarbeiten sollten auch erst mal die hauptartikel der völker drankommen. vllt setz ich mich da mal an die echsen.--Arh-Tolth 13:11, 7. Sep. 2013 (CEST)
Sollten auf der Hauptseite nicht alle Tabletop-Völker verlinkt sein? Aktuell fehlen da ja Dunkelelfen, Skaven, Oger, Vampirfürsten und die Grufkönige von Khemri. --Fira 21:51, 8. Sep. 2013 (CEST)
elfen haben ein portal, vampire und khemri gehören auch zusammen. oger, söldner und skaven kriegen extra. alternativ könnte man auch für jede "reale" armee auch einen link machen also z.b. chaos auch in dämonen, krieger und bestien aufteilen.--Arh-Tolth 01:59, 9. Sep. 2013 (CEST)
Oh Neue Besen kehren gut^^, ja wir waren vor 2,3 Jahren schon mal am Überarbeiten, dann kam es zum Serverumzug und einigen technischen Problemen, dass die Portalseiten nicht mehr funktionierten und wenn man dann seine Arbeit innerhalb eines Vierteljahres 4 mal sterben sieht, kratz das an der Motivation. Vor allem wenn man da konsequent nur zu Dritt ist. Portalseiten haben hier entgegen des WH40K-Lexicanum nichts gebracht, so gar gar nichts, leider, habe ja intensiv die Diskussion und Umsetzung in jenem Teil des Lexicanums verfolgt. Wie der Hexenjäger anführt, wurde und wird hier mehr Wert auf Inhalt gesetzt, quellzertifizierter Inhalt, und das ist wesentlich schwerer als bei WH40K, da es viel früher Rollenspiel und PC-Spiele gab. Und leider auch schon immer viel viel weniger Mitarbeiter. Aber wenn es dir Spass macht, hast ja nun Admin-Rechte, tob dich aus, wirf alles übern Haufen und mach es neu, nur arbeite auch inhaltlich mit.
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 08:28, 9. Sep. 2013 (CEST)
PS: das Weiß schmerzt brutal, ist schlimmer als Genestealers "Augenkrebs"Tyraniden Portal Entwurf
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 08:33, 9. Sep. 2013 (CEST)

Inhaltlich kann ich nicht wirklich mitarbeiten, meine WHFB-Zeiten sind vorbei - ich hab keine Quellen und auch keine Miniaturen mehr. Meine Arbeit hier wird sich also wahrscheinlich auf das eine Projekt hier beschränken (ist beim 40k-Lexi inzwischen auch so, außer Portalen und der Hauptseite mache ich nicht viel). Deshalb will ich das ja auch alles mit euch absprechen, nicht einfach irgendwas machen und dann wieder verschwinden. --Fira 08:37, 9. Sep. 2013 (CEST)

Hmm, nur organisatorischer Kram ohne Inhaltszuwachs, naja gibt da auch noch genügend zu kategorisieren. Erstelle Portale, überarbeite sie, tu und mach, leider wird es nicht viel mehr Besucher bringen, befürchte ich, vllt fang mal an die defekten Portale wieder zu richten oder die ganz alten nach dem 3-teiligen neueren Versionen um zu bauen, unter Berücksichtigung des Kategorienbaumes.
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 09:37, 9. Sep. 2013 (CEST)

Hm, da hast du mich missverstanden... ich hatte eigentlich nicht vor, mich an die Portale zu setzen... (was die BEsucherzahlen angeht: Mehr Besucher vielleicht nicht,aber wenn ich mir die Statistiken in 40k-Lexicanum anschaue, kann ich da durchaus eine Besserung sehen. Weil die Besucher mehr interessante Artikel finden, bleiben sie einfach länger.) --Fira 11:44, 9. Sep. 2013 (CEST)

hmmm, und was willst du nun (hier)? bzw was mag der gnädige Herr tun? Wir sehen gern konstruktive Kritik, nehmen uns ihrer auch an, setzen sie sogar um im Rahmen der Möglichkeiten, aber ehrlich gesagt echte Hilfe außer Worte ist uns irgendwie lieber/willkommener
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 11:49, 9. Sep. 2013 (CEST)
Davon abgesehen wir die Zeit der (offensichtlich) sinnfreien Diskussion (da du ja eh nichts ändern und mitarbeiten willst), auch sinnvoll mit Artikeln hätten füllen können. --Jan van Hal , Hexenjäger und Chef von www.fansupporter.de 12:27, 9. Sep. 2013 (CEST)

Na gut, da ihr ja allem anschein nicht wollt, dass mal jemand die Hauptseite auf Vordermann bringt, lasse ich das lieber. Ich wollte nur mithelfen, aber wenn ihr es nicht wollt... ist eure Sache. --Fira 16:04, 9. Sep. 2013 (CEST)

Es geht darum, das wir nicht wieder jemand haben wollen der große Töne schwingt und dann quasi nichts macht, außer uns aufzuhalten. So einfach. ^^ --Jan van Hal , Hexenjäger und Chef von www.fansupporter.de 17:51, 9. Sep. 2013 (CEST)
kinder vertragt euch wieder--Arh-Tolth 20:04, 9. Sep. 2013 (CEST)
Vertragen? wer sagt etwas anderes, ich erinnre mich an Diskussionen im WH40K vom Rudelführer und Obersten Streicholzentzünder, da konnte man so etwas wie nicht vertragen unter Umständen hinein interpretieren, aber hier?^^ Wir wissen leider zu genau, und da wir diese Diskussion schon vor meiner Weihe als Admin führten auch schon zu lange, dass wir organisatorisch hier einige große Baustellen haben. dafür gab es Abstimmungen wie wir das ganze anpacken, und in welcher Reihenfolge. Auch die Festlegung das nur Admins Kategorien erstellen dürfen, kommt aus dieser Zeit. Leider kam bei mir und auch beim Hexenjäger das Privatleben etwas dazwischen und wir können nicht mehr soviel zeit und Energie ins Lexicanum stecken. Schlussendlich war aber unser beider Konsens, dass wir lieber mit Inhalt als mit einer schönen Verpackung überzeugen woll(t)en. Wenn jemand Rüschen, Schleifchen und Bänder hier anbringen mag, so soll er. Diese Interventionen dauern meist nicht lang. Leider haben wir zu oft erlebt, dass jemand vollmundig und überengagiert hier durchstartet und dann ob des Aufgabenumfanges nach kurzer Zeit unter Zurücklassen von Baustellen die Segeln streicht. Meist sind wir dann mit Nach- und Zusammenräumen in unserer eh schon zu knapp bemessenen Zeit beschäftigt.
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 09:19, 10. Sep. 2013 (CEST)

die links von den portalen könnten wir ja schon erstmal abschaffen und dafür die hauptartikel auf vordermann bringen und dann dorthin linken--Arh-Tolth 15:44, 11. Sep. 2013 (CEST)

Ich glaub Portale anzurichten ist schneller^^, Problem war ja anno dunnemals, dass innerhalb eines halben Jahres die DPL-Versionen mehrmals geändert wurden, so dass der vorhanden Quelltext nicht mehr nutzbar war, und halt wie immer wir fast keine Mitstreiter hatten. So ein Portal muss ja nicht so steril-klassisch braun in braun sein, Bilder oder Symbole haben da auch Platz oder "volkstypische" Farbanpassungen. Die Hauptartikel sind leider viel zu diffizil, da ja ein Großteil der historischen Quellen nahezu keinerlei Eingang ins Lexicanum fand.
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 09:21, 12. Sep. 2013 (CEST)
es müssen ja nicht sofort alle infos in die artikel. sie sollten nur eine einheitlichen aufbau und links zu den wichtigsten artikeln enthalten wie länder und helden z.b. sieht der von den hochelfen ganz ok aus. aber wenn du meinst portale gehn schneller dann halt daran--Arh-Tolth 13:03, 12. Sep. 2013 (CEST)

Historisch

Forum

http://wh40k.lexicanum.de/wiki/Lexicanum:Offene_Diskussion#Forumsw.C3.BCnsche Bitte alle mal gucken!!!--Jan van Hal , Hexenjäger im Dienste der Heiligen Inquisition. 09:25, 28. Apr. 2009 (UTC)

Anfangsblabla

Hallo, ich wollte fragen ob ihr vielleicht noch unsere Seite Warhammer Mystics noch mit auflisten könntet? Wir führen ein Umfangreichen WAR(Warhammer Online: Age of Reckoning)-Wiki auf unserer Seite und haben hier und da Verweise auf eure Seite gemacht. Danke :) Kontakt23:32, 15. Feb 2007 (CET)

Hallo, soll die Formulierung "Wie kann ich dienen?" auf die mittelalterliche Natur des WHFB Unversums anspeielen? Ansonsten würde ich eine Formulierung wie "Wie kann ich mich beteiligen?" für besser halten. Shanul 15:33, 5. Jun 2005 (CEST)

Jap, bzw. auf das allgemeine Feeling einer streng hierarchischen Fantasywelt. haben wir beim 40K-Bereich auch so formuliert. --Inquisitor S. 15:36, 5. Jun 2005 (CEST)
Verstehe. Was allerdings meiner Ansicht nach coh etwas zu bemängeln ist, ist die Tatsache dass nicht sofort ersichtlich ist ob es einen Artikel bereits gibt oder nicht. Das halte ich für eine große Arbeitserschwernis. Shanul 15:53, 5. Jun 2005 (CEST)
Dem muß ich mich anschließen! Kann man nicht leicht unterschiedliche Farben nehmen, wie in der Wikipedia (muß ja nicht gleich beißendes rot sein)? Jedesmal die Links mit der Maus "abzufahren" und die Statusleiste zu analysierend ist doch etwas aufwändig... --Guillaume le Courageux 17:19, 5. Jun 2005 (CEST)

Noch eine neue Anfrage: Ist es möglich, direkt eine Artikel-Verlinkung zwischen Englisch und Deutsch herzustellen, wie in der Wikipedia (also einfach [[en:Artikelname]])?--Guillaume le Courageux 17:45, 5. Jun 2005 (CEST)

Stimmt - das wäre ebenfalls nützlich. Shanul 17:49, 5. Jun 2005 (CEST)

100.Benutzer:Poliorketes 01:01 MESZ 09.06.2005

Wie kann man Bilder einfügen? Benutzer:Sindri

Einloggen, auf Hochladen/"Upload file" im Menü "toolbox" unterhalb des Suchfensters klicken. Die Maske, die dann erscheint ist eigentlich selbsterklärend. - Bei Copyright muß für alles, was von GW ist angegeben werden: "Copyright Games Workshop - Verwendung ohne Erlaubnis." Bilder von privaten Homepages nur mit Genehmigung des jeweiligen Seitenbetreibers verwenden. Mit besten Grüßen, --C.F.K. 18:15, 27. Feb 2006 (CET)

Ist bei den Links unten (Unterstützt von...) nicht ein Fehler? tinbitz ist außer der Reihe. --JanvanHal 15:18, 11. Aug 2006 (CEST)

Find ich gut was die Franzosen auf der Startseite gemacht haben. Guck mal. http://wh40k-fr.lexicanum.com/wiki/Accueil --Jan van Hal , Hexenjäger im Dienste der Heiligen Inquisition. 13:13, 26. Feb. 2010 (UTC)

Ja ist net ganz schlecht, etwas zu bunt, aber die Portalidee ist ganz fein, nur sind unser Portale noch nicht endgültig bzw ordentlich angelegt
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 10:10, 27. Feb. 2010 (UTC)

Nicht sortierte Dateien

Ich bin gerne bereit die nicht sortierten Dateien zu sortieren, wenn ich wüßte was ich mit den Bildern der Kartenspiele machen soll? Ich brauch da mal ne Info der Kategorie, die Karte selbst als Bild ist nämlich spiel, das Bild drauf (ohne den Text) wären dann die Völker. Bitte um Hilfe. --Jan van Hal , Hexenjäger und Chef von www.fansupporter.de 15:25, 2. Jul. 2010 (UTC)

Diskussion über Vorlage:Fehlend

Bitte schaut euch die Vorlage:Fehlend an und testet sie bitte in Lexicanum:Chaoswüste#Test_-5 aus. Bitte die Diskussion dazu hier --Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli 14:43, 22. Jan. 2009 (UTC)

Wir haben ja einmal dies: Vorlage:Fehlend und speziell auf Quellen bezogen das hier: {Quellen}, haben wir sowas auch für Kategorien? --Hüter des Wissens (Diskussion) 04:12, 23. Jul. 2016 (MDT)

ich glaube nicht. frag einfach in der diskussion und wir helfen dir--Arh-Tolth (Diskussion)

Publikationsliste

Gibt es sowas hier? Ich hab schon einiges in der Suchfunktion probiert, aber ohne Ergebnis. --Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli 21:04, 3. Mär. 2008 (CET)

Nö. Würden wohl auch nicht allzu viele drinstehen.--Genestealer 21:38, 3. Mär. 2008 (CET)
Naja, mir geht es eigentlich auch weniger um die Persone als vielmehr um die Auflistungen der Publikationen
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli 05:58, 4. Mär. 2008 (CET)
Leg das ruhig mal an... Mich kannst du bei Fantasy quasi überall eintragen. ^^--Jan van Hal vom Dragon Wargames Club Rhein Main 11:31, 4. Mär. 2008 (CET)

Quellen und so

Kann es sein das ihr hier grundsätzlich keine Quellen angebt? --JanvanHal 18:50, 3. Aug 2006 (CEST)

Bei den Artikeln, die ich schreibe, mache ich es eigentlich schon, aber es wurde nie so extrem mit "Quellenlos"-Bausteinen geworfen, wie im wh40k-Lexicanum. --C.F.K. 20:08, 3. Aug 2006 (CEST)
vielleicht sollte man das tun? Es fehlen ja ganz häufig Quellen, Bilder etc. --JanvanHal 12:48, 8. Aug 2006 (CEST)
Na ja, ich empfinde diese Bausteine ehr als optisch störend. Und Quellen trage ich wo möglich nach - die Personenartikel müssten fast alle welche haben, aber bei allgemein bekannten Dingen wie Speer halte ich sie ehr für überflüssig. --C.F.K. 13:04, 8. Aug 2006 (CEST)

Vielleicht sollte man den baustein dann auf die Disskussionsseite setzen? Nur so als Idee...--JanvanHal 15:29, 8. Aug 2006 (CEST)

Ich würde hier gerne die Kategorie Quellenlos haben, wie drüben auch. Und ein kleinen Textbaustein einbauen in die Artikel. Weiß aber nicht wie man das macht. --Jan van Hal, Hexenjäger 16:05, 20. Nov 2006 (CET)

  • Wozu wär so eine Kategorie sinnvoll. Ich dachte wir tragen nur Infos die auch offiziel von GW ist ins Lexikanum . Dann müsste sich doch auch die Quellen für die Artikel finden lassen. Eine Kategorie Quellenlos ist nur eine Einladung für leute die ihre eigene Warhammergeschichte schreiben wollen. Oder seh ich das verkehrt?--Zodd 00:09, 21. Nov 2006 (CET)
Ich finds schon gut. Weil: So findet man Sachen die keine Quelle haben schneller, und kann die Quellen nachträglich einfügen. Ist bei 40K. auch. --Jan van Hal, Hexenjäger 11:57, 21. Nov 2006 (CET)

Quellendiskussion neu

Hab durch das Durchforsten öfter mal Artikel ohne Quellen gefunden. Wer so welche findet, bitte einen ((Quellen))code einfügen, damit wir das Thema endlich mal abgehakt haben. Desweiteren schlage ich vor: Alle neuen Infos nicht nur mit der Quelle, sondern auch mit der Seitenzahl anzugeben und ab der zweiten Quelle mit einer Hochgestellten Zahl zu arbeiten. --Jan van Hal vom Dragon Wargames Club Rhein Main 13:40, 17. Dez. 2008 (CET)

zu wenig Fluff

Mal wieder ich. Ich muß mal etwas Kritik anbringen. Ich weiß ich bin noch nicht so lange hier uns so, aber das ist glaub ich egal. Warum ist das Warhammer Fantasy Lexicanum so spielbezogen? Bei 40k. ließt man die Artikel, und es wirkt wie "echte Welt". Hier sind unmengen an Artikel so geschrieben, das man sofort an ein Spiel denkt, und die Atmosphäre wird kaum transportiert. --JanvanHal 09:53, 7. Aug 2006 (CEST)

Also ich möchte mich nicht so einmischen oder unhöflich sein, aber ich lese im FB-Lexikanum jetzt nicht viel Spielbezogenes heraus sondern reine Infos. Außerdem finde ich wichtig das die Einheiten die im Spiel vorkommen wenigstens ein wenig beschrieben werden und das Bilder von ihnen existieren. Das ist Vorteilhaft für diejenigen die nicht aktiv WHFB Spielen um zu sehen was gibt es so alles und wie sie sich die beschreibungen Bildlich vorstellen sollen. Aber auch wichtig für Spieler die das jeweilige Volk nicht Spielen und mal über den Tellerand hinaus Infos haben wollen und da ist das Lexikanum eine Goldgrube für Infos.

Aber wahrscheinlich fällt dir das als ehemaliger 40kler so extrem auf. Da im FB-Bereich sehr viel wert darauf gelegt wird. Das die FB-Artikel mehr Infobezogen sind und nicht so viel vom GW-Fluff vermitteln als die dem GW Text ähnlicheren 40k Artikel(Warhammer besteht nunmal aus GW-Fluff und da gibts nichts dran zu rütteln). Ich hab die Erfahrung gemacht, wenn man im FB-Bereich einen Atikel schreibt muss man höllisch aufpassen nicht so viel Wörter oder ähnliche Formulierungen von GW zu benutzen sonst wird er gnadenlos umformuliert. Was ich jetzt aber auch nicht als so störend empfinde.

Es kann aber auch damit zusammenhängen das, dass 40k-Universum öfter mit PC-Spielen oder ähnlichen versorgt werden und das FB-Universum einfach seine Quellen etwas mehr vom Tabletop bezieht.--Zodd 12:14, 8. Aug 2006 (CEST)

Tach Zodd!

Nein, ich denke das nicht. Warhammer hat viel mehr Spielhintergrundtiefe als 40k, da es erstens schon länger existiert, und zweitens auch noch durch das Rollenspiel mit Informationen versorgt wird, die weit über den Schlachtalltag hinausgehen. Tolles Beispiel finde ich ist ein Artikel den ich vor kurzem sah, in dem über die Person nichts stand, aber wohl wofür sie hergestellt wurde, in welchen Editionen es sie gab und tausendfach Blabla über die spieltechnischen Sachen, aber nicht mal ein Wort, welche Rasse er war, in welchen Orten er war, wodurch er bekannt wurde, nichts. Ich habe kein Problem mit den Infos, aber sie sollten nicht oben an stehen, sondern das, was die Figur in der Warhammerwelt an oder ausrichtet. Weißt du was ich meine? --JanvanHal 12:34, 8. Aug 2006 (CEST)

hmm, verstehe aber mir ist so ein Artikel noch nie unter die Augen gekommen. Die regeln für eine Figur oder ähnliches kommt meistens unter einen separaten Absatz der z.B. Miniaturen(oder "im Spiel") heißt. Wär gut wenn du den Artikel mal raussuchen könntest. Vielleicht kann man ja dann um fehlendes ergänzen--Zodd 13:26, 8. Aug 2006 (CEST)

Ich weiß leider nicht mehr was das war. Ich hab einfach mehrfach auf "Random Page" gedrückt. Mach ich öfter mal. Wenn ich ihn wieder finde meld ich mich. War irgendwas von irgend ner Kampagne. Aber mehr weiß ich nicht mehr 100%. --JanvanHal 13:42, 8. Aug 2006 (CEST)

7.Edition

Noch eine frage aus eigener Sache, ich hab nun schon jede menge Screenshots gesehen von Modellen die aus der 7.Edition stammen. Heißt das, dass im Herbst 2006 nun offiziel die 7.Editionen der Völker beginnt. Wenn ja? Wie sieht es denn aus, bekommen die Völker nach und nach in den Genuß der 7.Edition oder kommt dann auf einen schlag für alle Völker die jeweiligen 7.Editionen.

Ich weiß ich könnte das auch in anderen Foren/HPs fragen. Aber ich denke hier sind die informiertesten und kompetentesten Mitglieder also frag ich hier.--Zodd 12:10, 8. Aug 2006 (CEST)

Das Grundspiel 7. Edition - Angriff auf den Schädelpass - erscheint im September. Im Oktober folgen die Orks mit Armeebuch. Nächstes Jahr dann Imperium und Untote (Vampire, vermutlich inkl. Nagash). Waldelfen und Zwerge bleiben die aktuellen Armeebücher wohl definitiv uneingeschränkt in der 7. Edition gültig. --C.F.K. 12:37, 8. Aug 2006 (CEST)
Ja aber die Miniaturen ändern sich dann aber bei allen Völkern oder? Denn ich habe schon zwergenbilder von der 7.Edition gesehen. Darf man dann theoretisch auch mit orks der 7.Edition(also auch mit den Regeln der Edition) gegen z.B jemand spielen der die 6.Edition hat?--Zodd 13:23, 8. Aug 2006 (CEST)

Figuren werden nur neu hergestellt. Regeln geändert. Du darfst aber dennoch mit 1.Editions Imperialen gegen 7. Generationschaos kämpfen. Das ist ja kein "preiswertes" Kartenspiel, sondern ein recht teueres Hobby. --JanvanHal 13:49, 8. Aug 2006 (CEST)

Chaos oder: wie man Ordnung schafft

Meine Güte, ich spring grade von Artikel zu Artikel, und hier sind unmengen ohne jegliche Ordnung. Gibts irgendwie ne Möglichkeit hier mal ein Team zu bilden um das zu strukturieren? --JanvanHal 16:24, 10. Aug 2006 (CEST)

Sagt mal.... Macht das nicht irgendie Sinn, Hintergrundregeltechnisches in ne Kategorie zu fassen? Sowas wie: Vampirclans. Oder Schnellfeuerwürfel oder so? Sachen die eigentlich mit dem Hintergrund nicht 100% was zu tun haben, aber ne Erklärung des Begriffs geben? --JanvanHal 17:18, 16. Aug 2006 (CEST)

Wir haben eine Kategorie:Spielbegriffe. - Da ist fast nur Zeug drin, was nicht wirklich Fluff ist. --C.F.K. 17:20, 16. Aug 2006 (CEST)
Zum Versuch das Chaos mit Ordnung zu bekämpfen auch ein paar Anmerkungen von mir: mMn wäre es besser die Blood Bowl Teile ganz ans Ende des jeweilgen Artikels zu stellen, so dass man sieht aha was anderes , da ja die Welten von Warhammer und Blood Bowl getrennt wurden. Als Nextes wäre auch ne einheitliche Benennung Miniaturen/Modelle/Galerie wünschenswert. Persönlich gehen da meine Wünsche zwar noch weiter, aber dafür werd ich wohl keine Lobby finden.

Auch sollte man überlegen die Inhalte der Kampagneseiten, solange diese noch digital vorliegen, hier Einzupflegen, ggf. als Unterkategorie Kampagne, Da kann man ja auch den Inhalt darstellen, ob und in wie weit man den "original" Newslettertext 1:1 verwenden kann, kann ich net einschätzen

--Maniac wolfson 13:02, 1. Okt. 2007 (CEST)
Die Welten wurden nicht getrennt. Die Bloodbowl welt ist die gleiche wie die andere, es ist nur ein anderer Spielzeitpunkt, einer in der Vergangenheit. Aber für die einheitliche Benennung bin ich auch. --"Ich, Jan van Hal!" *Musik ertönt* 16:46, 1. Okt. 2007 (CEST)
Ich will da jetzt net absolut bestimmt wiedersprechen, aber ich erinnere mich vage an eine Aussage von GW zu dem Thema, ich muss nur noch die Quelle finden - aber davon unabhängig ist ein Nebenspielsystem und damit ans Ende. Noch näher ans Ende als die Mortheim-Infos, da dies wenn auch aus andere Zeit doch inhaltlich mehr mit WHF verwand sind.
--Maniac wolfson 07:33, 2. Okt. 2007 (CEST)
Das Problem ist keins. Alle Nebenspielsysteme sind teil des Fluffs. Wir schreiben ja hier nicht über Warhammer das Spiel, sonder uber die gesamte Welt Warhammer. Dazu gehören auch die Nebenspielsysteme, aber auch dinge wie Heroquest, etc... die auch alle auf dieser Welt angesiedelt sind, incl. Rollenspiel, aus dem letztlich das Brettspiel erst entstand. Ich halte es sogar für vekehrt, die Infos in Spielsysteme zu unterteilen. Letztlich spielen sie alle auf einen Ort bzw. eine Person oder so an. Nur gibt es viele, sehr viele Ungereimtheiten, was aber damit zu tun hat, das die von GW selbst nicht wissen was sie mal geschrieben haben, und daher Daten oder ähnliches ändern. Wir machen sowas mittels Anmerkung oder zweier Beschreibungen im gleichen Artikel dann offenkundig.--"Ich, Jan van Hal!" *Musik ertönt* 11:26, 2. Okt. 2007 (CEST)
Ja nein vielleicht und wie immer liegt die Wahrheit dazwischen. Für den Fall das ich den Blood Bowl Artikel net finde, geb ich dir fast uneingeschränkt recht. Obwohl mE nach Blood Bowl net konform zum Ganzen oben zitierten Rest des Warhammer-Universum ist.
--Maniac wolfson 13:15, 2. Okt. 2007 (CEST)

Zeitlinie und Magische Gegenstände

Ich wär für ne neue Kategorie: Magische Gegenstände. Desweiteren frag ich mich grad, ob wir hier nicht auch so ne schicke Zeitlinie einfügen sollten, wie es bei 40k. der Fall ist. --JanvanHal 13:27, 17. Aug 2006 (CEST)

Zeitlinie wäre eine gute Idee. Wir hatten schon mal so was, aber die mußte damals gelöscht werden, weil sie der Einsteller per Copy&Paste von einer anderen Fanpage "ausgeliehen" hatte, deren Besitzer sich beim damaligen Sysop beklagte. Solange das nicht erneut passiert, bin ich sehr für den Aufbau einer Zeitlinie. Alle Daten müssten natürlich nach imperialem Kallender angegeben werden. --C.F.K. 13:49, 17. Aug 2006 (CEST)
Magische Gegenstände gehören - zusammen mit den Magiern, Magielehren etc - in die Kategorie:Magie--C.F.K. 13:49, 17. Aug 2006 (CEST)
Au fein. Dann machen wir das. Magie: Unterkategorie: Magische Gegenstände? --JanvanHal 14:08, 17. Aug 2006 (CEST)
Gut, da spricht nix gegen. Ich hab jetzt mal die Unterkategorie angelegt. Die meisten magischen Gegenstände sind übrigens bei Waffen gelagert. --C.F.K. 14:11, 17. Aug 2006 (CEST)


Übersetzung und Formatierung

Hallo, besteht nicht irgendwie die Möglichkeit mal die Navigation zu übersetzen? Es macht einfach einen tierisch unfertigen Eindruck, das noch so viel auf Englisch ist.

Und noch was: Die aufgelisteten Einträge pro Kategorie sind auf 200 beschränkt. Kann man das nicht auch irgendwie erhöhen? Wenn man mal mehr als 200 hat, kann man die doch auch alle zeigen, denn oft ist das nicht viel mehr.

--Artemiderius 16:06, 19. Aug 2006 (CEST)

Magische Gegenstände

Sollte man die nicht auch in Gruppen einteilen? --JanvanHal 20:01, 24. Aug 2006 (CEST)

Schiffe der anderen Völker

Sollten die anderen Völker, und die dort bekannten Schiffe nicht auch nen eigenen Bereich bekommen? --JanvanHal 20:01, 24. Aug 2006 (CEST)

Klar - für jedes Volk mit bekannten Schiffen gibt es einen Artikel "Name des Volkes" Flotte. Dort wird dann über die entsprechenden Schiffe berichtet. Die einzelnen MW-Schiffe erhalten wie bisher eigene Artikel, auf die von den Flotten des jeweiligen Volkes verlinkt wird. Für Segelschiffe, Ruderschiffe und Geisterschiffe müssen auch noch Artikel geschrieben werden. --C.F.K. 20:05, 24. Aug 2006 (CEST)
  • Ich habe nun einmal einen kurzen Satz zu Flotten der Völker bei den Armeelisten hinzugefügt. Da ich denke, dass die Völkerseiten so ziemlich alles ansprechen und auf weitere Informationen in andere Artikeln verweisen sollte. Ich hoffe das war in Ordnung so. Ich bitte um feedback.--Zodd 21:47, 24. Aug 2006 (CEST)

Dieser Satz geht in Ordnung. - Alles klar! --C.F.K. 21:49, 24. Aug 2006 (CEST)

  • Sehr gut, dann freue ich mich wenn in Zukunft noch mehr solcher Völkerflottenseiten auftauchen. Ich verlass mich dann mal auf unseren Werftmeister C.F.K., denn ich weiß 0 von Schiffen und fass die Artikel lieber nicht an. ;-)--Zodd 21:54, 24. Aug 2006 (CEST)

Bilder

Es wäre gut wenn man irgendwo notieren könnte, wo noch Bilder fehlen. Und die Bilder sollten soweit möglich, groß genug sein, das man auch das eine oder andere Detail erkennt, find ich. Was denkt ihr? --Jan van Hal, Hexenjäger 14:12, 25. Nov 2006 (CET)

Es gibt eine Vorlage Fehlende Bilder:

Vorlage:Bild

--C.F.K. 13:40, 26. Nov 2006 (CET)

Ja, die kenn ich. Ich meine nur... So wie bei 40K, da gibts ne Kategorie: Quellenlos, die es hier nicht gibt, gleiches würde ich für Bildersuche vorschlagen. --Jan van Hal, Hexenjäger 12:31, 27. Nov 2006 (CET)

Wieso? - Kategorie:Fehlende Bilder gibt es doch.--C.F.K. 12:34, 27. Nov 2006 (CET)

Huch? Ich hab sie nicht gefunden. Sorry dann. --Jan van Hal, Hexenjäger 12:38, 27. Nov 2006 (CET)


Ich möchte darum bitte, dass die ganzen Disclaimer die momentan noch innerhalb der Artikel als Bildunterschriften dienen, entfernt und gegen korrekte Bildlegenden ausgetauscht werden. Die Disclaimer gehören nur in die Bildbeschreibung.
Zudem reicht es, wenn der Leitbegriff eines Artikel nur in der EInleitung ein einziges mal fett geschrieben wird. Jedes weitere mal sieht besch... aus und stört zudem den Lesefluss. --Pack_master 22:06, 5. Apr. 2007 (CEST)

Dieser 2. Punkt ist wirklich Ansichtssache. Ich hatte 1 mal pro Absatz eigentlich für akzeptabel gehalten. --C.F.K. 22:10, 5. Apr. 2007 (CEST)
Einmal pro Teilüberschrift ist echt das Maximum. --Pack_master 22:42, 5. Apr. 2007 (CEST)
und ich weiß nicht was er meint. mit keinem der beiden sachen...--Jan van Hal, Hexenjäger ''Brennt, Ketzer!'' 00:08, 6. Apr. 2007 (CEST)

Volksbezeichnungen

Du sag mal... Wärs nicht Sinnvoll die Völker jeweils mit ihrer eigenen bezeichnung zu benennen? Asur, Dawi, Dawizharr, etc? Auch die Kategorien? Halt ich für passender. --"Ich, Jan van Hal!" *Musik ertönt* 14:48, 14. Sep. 2007 (CEST)

Erscheint mir eher ungünstig. - Die Kategoriebezeichnungen wurden im wesentlichen von den Armeebuch-Titeln abgeleitet. Und das jetzt umzuschmeißen, wäre echt ein kaum zu bewältigender Aufwand, da sich Kategorien nicht verschieben lassen. --C.F.K. 20:15, 14. Sep. 2007 (CEST)

Ich weiß. Allerdings ist offensichtlich, das GW sich auch in diese Richtung bewegt... in den Büchern kommen die Volksnamen viel öfter vor als früher. Wenn du magst, erledige ich die Umbezeichnung nach der Geschichte mit dem Chaos und der Timeline. --"Ich, Jan van Hal!" *Musik ertönt* 09:53, 15. Sep. 2007 (CEST)


Hi, mir ist zuvor beim surfen eine Seite aufgefallen, die (wenn ihr sie noch nicht kennt) für euch sicherlich von Interesse wäre: http://perso.orange.fr/dreadaxe/ ,...u.a. sind da auch ganze sehr rare Armeebücher eingescannt,...und was sicherlich auch für euch innteressant sein könnte, sind von den selbigen die relativ großen Cover, unter http://perso.orange.fr/dreadaxe/warhammer_editions.htm ,....so, hoffe einbissn geholfen zu haben, Gruß aus dem 40k-Lex^^ --Waaaghgrot, präimperialer Actuarius 04:18, 30. Sep. 2007 (CEST)

Edit: Achja und noch eine Sache wenn ich schonmal hier bin, unter dieser Adresse gibt es gesammelt im ersten Tag, massig Künstler-Homepages, meistens Zeichener der CCG's, darunter also auch sehr viel WarCry. Cu

Ideen

Hallo, ich habe ein, zwei Ideen bzw. Vorschläge, inspiriert von Wikipedia. Zum einen mag ich diese Navigationsleisten am Ende eines Artikels, wie bspw. hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Vorlage:Navigationsleiste_Staaten_in_Afrika

Eine solche Navigation wäre zum Beispiel bei den Gralsgefährten hilfreich, aber auch bei den Provinzen des Imperiums, Bretonia uvm. Daher wollte ich einfach mal unverbindlich nachfragen, ob ein solches Feature nicht möglich wäre.

Auf Hauptseite fände ich es toll, wenn vielleicht ein "Artikel der Woche" Platz findet, oder ein "Wusstest du schon, dass". Das würde die Hauptseite etwas aufpeppen und alles hier würde direkt ein bisschen weniger angestaubt aussehen.

Auch das Feature der "Lesenswerten" oder "Exzellenten Artikel" wäre interessant. Das wäre vielleicht ein Anreiz, sich auch mal an dicke Artikel zu wagen, für die man was mehr lesen und schreiben muss.

Aber so weit, nur ein paar Gedanken. --Artemiderius 14:20, 31. Okt. 2007 (CET)

Wußtest du schon dass... finde ich gut. Exzellente Artikel find ich irgendwie schwierig... gibts bei vielen einfach nicht. Artikel des Monats wär auch ne Idee. --Jan van Hal, Oberste Gottheit aller. 14:55, 31. Okt. 2007 (CET)


Was haltet ihr von dem Punkt berühmte Bilder der Warhammerwelt? In den Artbooks sind immer wieder mal Texte bei den Bildern dabei. Von wem sie (in der Fantasy-welt) gemalt wurden, wo sie zu finden sind, was sie darstellen sollen usw. --BFG

Das wird in der Kategorie: Kultur (Volk X) dargestellt, genau wie Bücher, Gesänge etc. Leider gibts davon noch nicht all zu viele. Aber wir arbeiten ja wie wahnsinnig dran. Immerhin haben wir im Rennen zu 40K. recht gut aufgeholt... von 3500 Artikeln zu 5000 oder so... Kommt alles noch. Ist halt viel Wirrwarr, und wir sind letztlich nur zu zweit.--Jan van Hal, Oberste Gottheit aller. 15:15, 26. Nov. 2007 (CET)

Du kannst gerne einen Artikel Berühmte Bilder der Warhammerwelt anlegen, in ähnlicher Form, wie es für Berühmte Bücher der Warhammerwelt schon einen gibt, BFG! - Tu Dir also keinen Zwang an! --C.F.K. 23:57, 26. Nov. 2007 (CET)

40K

Ich finde wir sollten die Artikelgeschichte von 40k hier rausnehmen. Sollte bei beiden gleich sein, wenn du unsere Zahlen nicht anzeigen, sollten wir ihre auch nicht anzeigen.--Jan van Hal, Oberste Gottheit aller. 12:52, 27. Nov. 2007 (CET)

Gibts hierzu mal ne Reaktion?--Jan van Hal vom Dragon Wargames Club Rhein Main 19:12, 27. Jun. 2008 (CEST)

[1] --Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli 12:56, 3. Jul. 2008 (CEST)

Fehler in der Suchfunktion?

Möglicherweise nur ein kosmetisches Problem: Wenn ich im Eingabefeld der Suchfunktion nach der Eingabe auf 'Return' drücke wird keine Suche gestartet (in der unteren Leiste des IE ist sogar von einem 'Fehler auf der Seite' die Rede). Um eine Suche zu starten, muß ich erst noch auf 'Ausführen' klicken. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, daß dies so gedacht ist... --Raphael Nore 12:06, 15. Dez. 2007 (CET)

Das Lexicanum ist auf Firefox o.ä. optimiert, nicht auf IE. --Inquisitor S. 13:48, 15. Dez. 2007 (CET)
Sollten solch grundlegende Funktionen nicht unabhängig von irgendwelchen 'Optimierungen' sein, und einfach nur funktionieren, ganz ohne Einfluß irgendwelcher Browser-Ideologien? Nun, zumindest danke für die Information. --Raphael Nore 13:53, 15. Dez. 2007 (CET)
Naja, sagen wir es so, mit dem IE kommt es immer wieder zu solchen Problemen, mit anderen Browsern weniger. Und zumindest funktioniert die Suche-Starten mit "Enter" bei FF. Ich werde bei Gelegenheit mal ne aktuelle-Version installieren und das noch mal überprüfen. --Inquisitor S. 18:26, 15. Dez. 2007 (CET)
Die Suche mit Enter (IE) funktioniert beim deutschen WH40k-Lex und beim englischen WHFB-Lex - beim deutschen WHFB-Lex und beim englischen WH40k-Lex nicht. Seltsam...--Genestealer 17:50, 17. Dez. 2007 (CET)

Verwaistes Lexicanum?

Ich habe mir mal über die letzten Wochen die Änderungslisten angesehen, und mir fällt auf, dass dort nur die Namen JanvanHal, CFK, Maniac wolfson, Kellergeist und meine Wenigkeit auftauchen. Kann es sein das wir an einem Mangel an Schreibern leiden?? Das ist wirklich schade, denn ich finde WHFB genauso gut wie 40k, nur dort gibt es viel mehr "Andrang". Irgendeine Idee woran das liegt??--Logrim 18:31, 25. Jun. 2008 (CEST)

Leider nein. - In den vergangenen Jahren waren teilweise sogar JanvanHal und ich komplett "unter uns"! Ich selbst bin ja im Augenblick auch weit weniger aktiv, als früher, was an einem Defekt meiner Maus liegt. (d.h. ich kann die rechte Maustaste nicht mehr benutzen, und somit keine Copy&Past-Aktionen durchführen, was gerade das Einfügen von Bildern drastisch erschwert, und das Kopieren von Bildern aus dem Web faktisch unmöglich macht). - Hoffe, das aber in den nächsten Tagen bzw. kommende Woche ändern zu können. --C.F.K. 19:01, 25. Jun. 2008 (CEST)

Das "verwaist" sein hat aber auch nen kleinen Vorteil. Wir haben bislang sehr selten mit Spamern zu tun, die hier sinnfrei alles zerstören oder sich ganz und gar nicht an Regeln halten. Manchmal taucht hier auch noch Inquisitor S. und Genestealer auf und helfen was mit, aber das ist eher organisatorisch, nicht inhaltlich. Und: bei Fantasy sind wir uns so sicher, das wir wirklich alles haarklein eingeben. Wir gehen alle drei sehr genau die Bücher durch, oder versuchen es zumindest. Aber du hast recht. 3, oder mit euch 2en 5 Mann sind wirklich wenig, und es könnten gern ne Handvoll mehr sein. Momentan fehlen noch unglaublich viele infos hier, und was auch noch wichtig ist, ist noch mehr struktur, auch wenn wir da grade dran arbeiten. --Jan van Hal vom Dragon Wargames Club Rhein Main 19:10, 25. Jun. 2008 (CEST)

Eben. Mit 5 Mann wird das etwas schwierig dermaßen viele Infos nachzuarbeiten. Ich kann bei vielen Dingen kaum helfen, da ich noch nicht lange WHFB spiele und deshalb über weniger Fluff-Wissen verfüge als bei 40k. Eben deswegen ist mir aber daran gelegen das hier mehr Aktivität reinkommt, weil das hier so ziemlich die einzige wirklich verlässliche Quelle für Fluff und dergleichen ist, abgesehen von den eigentlichen Quellen.--Logrim 20:34, 27. Jun. 2008 (CEST) EDIT: Ups, mit dem unterschreiben haperts ein wenig!

Ich vermute du bist logrim, da du nicht unterschrieben hast. ich nehm das mal als kompliment für unsere arbeit und sage danke.--Jan van Hal vom Dragon Wargames Club Rhein Main 13:25, 26. Jun. 2008 (CEST)


Rechtschreibfehler

Mir ist ein pöser, pöser Fehler bei der Blood Bowl Vorlage für die Unterschiede der beiden Universen Blood Bowl/Warhammer aufgefallen: Deffinition!? Kann man das ändern?

Wat soll daran falsch sein? Def- fi- ni- tion - wie sonst sollte man es schreiben? --C.F.K. 23:01, 28. Jun. 2008 (CEST)
De-fi-ni-tion. Lol. Tut mir leid, aber so ists richtig getrennt.--Logrim 13:22, 29. Jun. 2008 (CEST)

Mitarbeiter

Was hält man davon, bei den ganzen GW-Mitarbeitern, von denen keine biographische Angaben vorhanden sind, nur ganz einfach lapidar den Satz " Mitarbeiter GW-Deustchland. Betetiligt an der Übersetzung von Armeebüchern und der Erstellung des WD." Wenn näheres (woran mitgewirkt würde) bekannt ist kann man es ja noch aufführen. --Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli 09:16, 4. Jul. 2008 (CEST) Edit: Es geht nicht um Artikel schinden, mehr darum löse Enden zu beseitigen --Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli 09:17, 4. Jul. 2008 (CEST)

Das wäre ne Überlegung wert...--Logrim 10:55, 4. Jul. 2008 (CEST)

Klar, leg los.^^ Aber gleich ein Stub dazu.--Jan van Hal vom Dragon Wargames Club Rhein Main 12:46, 4. Jul. 2008 (CEST)

Systemzeit

Wieso genau liegt die Systemzeit unter den "Letzten Änderungen" eigentlich immer zwei Stunden zurück? --Artemiderius 12:47, 10. Jul. 2008 (CEST)

Erleichterung für mich

Wenn ihr irgendwo ein Dorf, ein Land, eine Stadt oder eine Schlacht findet, und es gibt noch keine ordentliche Karte davon, bitte ein { {Karte} } (ohne Freizeichen dazwischen) einfügen. Danke.--Jan van Hal vom Dragon Wargames Club Rhein Main 15:03, 24. Jul. 2008 (CEST)

Neue Struktur nach Absprache zwischen dem Maniac und dem Hexenjäger

Wir haben lange, lange darüber nachgedacht, und hier ist unser Kompromiss, dem du, CFK hoffentlich zustimmst. Er ist ausschließlich Politisch, da wir Geographische Orte in die Jeweiligen Länder unter Geographie (Imperium) sammeln wollen. Ebenfalls betrifft er noch nicht die Magie, aber dort ist es denke ich einfacher.

Es wird für jede Rasse eine Kategorie erschaffen, deren Subkategorien die Reiche oder Völker sind, sofern vorhanden:

  • Kategorie:Gnome
  • Kategorie:Zwerge
    • Subkategorie: Personen (Zwerge) (für Imperiale Zwerge und Söldnerzwerge), und das übliche (Streitmacht, etc.)
    • Subkategorie: Karaz Ankor, Mingol Zharr Naggrund und Kraka Drak (darin jeweils das übliche (Streitmacht, Personen, etc.))
  • Kategorie:Elfen
    • Subkategorie: Naggaroth (subkats wie üblich)
    • Subkategorie: Reich der Asur
      • Subkategorien: Alles wie üblich, außer Personen, Personen (Hochelfen), Personen (Meerelfen). Unsichere = Personen (Asur)
    • Subkategorie: Athel Loren
    • Subkategorie: Laurellorn
      • Subkategorien: Streitmacht, Kultur und Religion (Waldelfen), Rest getrennt nach Reichen.
  • Kategorie:Echsenmenschen, Subkategorien wie gehabt: Ausnahme: Personen (Slann), Personen (Skink) etc.
  • Kategorie:Grünhäute, Subkategorie: Orks, Schwarzorks, Wildorks, Gnoblars, Nachtgoblins, Waldgoblins, Goblins, Hobgoblins aus Mingol Zharr Naggrund, Hobgoblins des Khan, Snotlings (dort die üblichen Subkategorien).
  • Kategorie: Oger (übliche Subkategorien), Subkategorie: Ogerkönigreiche (übliche Subkategorien)
  • Kategorie: Chaos (übliche Subkategorien), Subkategorien: Chaosbarbaren, Tiermenschen, Kulte, Dämonen (jeweils mit üblichen Subkategorien)

Gleiches für alle anderen Völker.

Daneben gibt es:

  • Götter, Subkategorie der einzelnen Götter, mit jeweils den üblichen Subkategorien.

Übliche Subkategorien: Religion, Militär, Orte, Geographie, etc. Militär = Neu für Streitmacht, darin Subkategorien: Armee (Volk), Truppen (Volk), sowie sämtliche Waffen und Magischen Artefakte.


Grundsätzlich wäre noch anzumerken, das ich die Idee hatte, den jeweiligen Namen der Orte in der Geschichte im Redirect mit ner Kategorie zu versehen, damit z.B. Tor Alessi in der Kategorie der Orte der Hochelfen auftaucht, aber der Artikel selbst noch so heißt, wie er es eben nun (heute) tut. Wenn ich was vergessen hab, füg es bitte ein Maniac. lt. ICQ Historie find ich aber sonst nichts mehr.

--Jan van Hal vom Dragon Wargames Club Rhein Main 18:11, 5. Aug. 2008 (CEST)

Das kommt mir wenig sinnvoll vor, so strikt zwischen Volk und Land zu trennen. Imperium Volk=Territorium und umgekehrt. Bretonia dgl. Außerdem ist IMHO wichtig, daß die Grundstruktur an den Armeebüchern angelehnt bleibt. Wir befassen uns hier schließlich mit einem GW-Spiel, und die Einteilung, die die gemacht haben, komplett über Bord zu schmeißen, erscheint mir wenig hilfreich. --C.F.K. 18:53, 5. Aug. 2008 (CEST)

Kategorienbaum mal mit anpassen oder dort noch anlegen --Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli 19:15, 5. Aug. 2008 (CEST)

Dazu sage ich nur: Armeebücher erfassen nur ein Spiel, nicht das Rollenspiel, nicht die Romane, und nicht den Rest. Das ist mein Kompromiss, wenn er nun nicht genommen wir, bin ich bei allem was Kategorien angeht, raus und wünsche euch in Zukunft viel spaß, wenn ihr das auch begreift, und es dann 20.000 Artikel sind, die korrigiert werden müssen.--Jan van Hal vom Dragon Wargames Club Rhein Main 19:32, 5. Aug. 2008 (CEST)

Ich habe einfach das Gefühl, das wir zu viele Kategorien produzieren. Und alle Kategorien in den Baum reinzuschreiben, ist IMHO völlig unpraktikabel. --C.F.K. 01:00, 6. Aug. 2008 (CEST)
Zuviel Kategorien? nicht unbedingt - ab so ca 30 -40 Artikel hat eine eigene Kategorie schon in etwa Daseinsberechtigung - es wird übersichtlicher und man kann alles besser logisch zu ordnen. Nur per se leere Kategorien sollte man halt vermeiden. Alle reinschreiben würde gar nicht übersichtlich gehen, also sollte die ersten 2 vllt 3 Ebenen aufgeschrieben werden, danach wiederholt sich ja alles logisch diese Wiederholung müsste nur einmal genau definiert werden. Das genau niederschreiben hat den Sinn, das es irgendwann ein Ende der Kategoriendiskussion gibt, da es etwas gibt wo genau der Streitpunkt definiert wurde und man kann nach schauen wie solldas Gesamtprojekt aussehen.
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli 05:56, 6. Aug. 2008 (CEST)
Diese Kategoriephobie ist mir echt unbegreiflich. Wenn man die Artikel udn auch Kategorien jetzt zusammenfasst, hat man später doppelt Arbeit damit. Und uns dreien, die wir weniger Helfer sind als bei 40k, mehr arbeit zu machen als notwendig kann und darf nicht der Plan sein. Eines verändert sich bei GW niemals: Die Rassen, ein anderes sind die Nationen, es kommen höchstens neue dazu. Und nur auf der Basis von Rassen und Nationen/Völkern kann man sich später Arbeit sparen. Man muß einfach von dem Armeebuch-Denken wegkommen. Sonst kann man bitte auch die Kategorien Estalia, Tilea, Khan-Hobgoblins, Amazonen, und Niedere Lande löschen und sie einfach bei Imperium bzw. Söldner einfügen, was total hirnrissig ist. --Jan van Hal vom Dragon Wargames Club Rhein Main 11:38, 6. Aug. 2008 (CEST)
Ich hab ja gar nichts gegen viele Kategorien. - Ich finde nur, mehr Kategorien, als jetzt drin sind, gehen auf die Kategorien-Seite (die die man über die Schaltfläche "Kategorien" im Balken links unter "Lexicanum-Portal" findet) gar nicht rein. Ich geb jetzt einfach die Seite frei, und dann könnt Ihr zwei damit anstellen, was ihr wollt. --C.F.K. 12:30, 6. Aug. 2008 (CEST)
Dann gehen wir das mal an, ok?--Jan van Hal vom Dragon Wargames Club Rhein Main 15:01, 6. Aug. 2008 (CEST)
Genau so war es gedacht. Ich kann zwar sachen rauslöschen oder reinschreiben - aber mit dem komplett ummodeln tu ich mich einfach ganz, ganz extrem schwer. Das müsst ihr zwei machen. --C.F.K. 17:55, 6. Aug. 2008 (CEST)
Ich würde das ja gerne machen... aber ich kann es nicht.^^ Ich weiß gar nicht wie. Aber Maniac und ich werden das bestimmt zusammen hinkriegen.--Jan van Hal vom Dragon Wargames Club Rhein Main 11:51, 9. Aug. 2008 (CEST)


Plagiat

Siehe hier. Zumindest die Texte der Hauptseite sind einfach übernommen worden. --Inquisitor S., Großmeister des Ordo Lexicanum 12:27, 21. Sep. 2008 (CEST)

Ist zwar SEHR unschön, aber ich wüsste nicht, was ich dagegen tun sollte. --C.F.K. 12:53, 21. Sep. 2008 (CEST)
Mein Gott, wie arm ist das denn? Können die sich keine eigenen Texte ausdenken? Offensichtlicheren Klau kann man ja nicht betreiben... Und was macht man da?--Logrim 15:06, 21. Sep. 2008 (CEST)
Habs en bisschen getreten und versucht jemand zu erreichen, aber inzwischen glaub ich das Ding ist so tot wie sonst was. Wahrscheinlich hat da Google einen Necropost aufgegriffen. --Inquisitor S., Großmeister des Ordo Lexicanum 20:04, 21. Sep. 2008 (CEST)

Letzte Aktion war 2006, also wahrscheinlich nicht nur tot, sondern auch mit dem Gesicht nach unten verscharrt. Tja, die Welt ist anscheinend doch gerecht.^^--Logrim 21:21, 21. Sep. 2008 (CEST)


Alte Miniaturen

[2] vielleicht ist fürs Fantasy Lex dort was dabei ..beste Grüße aus der Zukunft :PPP --!!˙·٠•► Waaaghsnot ◄•٠·˙!! 11:52, 13. Nov. 2008 (CET)

Aufräumen?

Sollte man hier mal? --Jan van Hal vom Dragon Wargames Club Rhein Main 13:41, 17. Dez. 2008 (CET)

Immer noch denke ich, das man hier mal aufräumen sollte... Abgesehen davon ist mir grade aufgefallen, das die Kategorienkästen unten in den Artikeln extrem hoch wirken... warum das?--Jan van Hal vom Dragon Wargames Club Rhein Main 17:09, 23. Jan. 2009 (UTC)

Ich habe dies auch auf der englischen Seite bemerkt. Die Kategorienkästen sind grösser und komischer. Aehren2 19:12, 23. Jan. 2009 (UTC)
Liegt an der neuen Version. Sobald die hier verfügbar ist (nun gut, das ist sie zumindest im deutschen Lex - halt nur grau), gibt sich das.--Genestealer, Magus 02:34, 24. Jan. 2009 (UTC)

Nun wirds ganz wirr... ich hab meine Befehlszeile nun doppelt.--Jan van Hal vom Dragon Wargames Club Rhein Main 10:26, 24. Jan. 2009 (UTC)

Ich habe den anderen Seiten ein Blick geworfen. Nur in der deutsche 40,000 Lex sind die Kategorienkästen normal. Aehren2 12:29, 24. Jan. 2009 (UTC)

Die Kategorienkästen scheinen wieder normal zu sein. Die Hauptfarbe der Lexs scheint dunkler zu sein. Aehren2 19:09, 25. Jan. 2009 (UTC)
Dafür siehts bei mir grad aus wie bei wikipedia. und zwar en todo...--Jan van Hal vom Dragon Wargames Club Rhein Main 19:49, 25. Jan. 2009 (UTC)
Geh auf Einstellungen und speichere den Lex-Skin - der ist inzwischen normal (i.e. nicht mehr grau).--Genestealer, Magus 23:27, 25. Jan. 2009 (UTC)


Sollten wir in den Artikeln, wo es sie denn gibt, die Sparte Heute in Vor den Letzten Tagen oder Zu Zeiten (von) Karl Franz umbenennen? Da die Warhammerwelt, hat die eigentlich keinen Eigennamen?, ja zerstört ist passt das ja nicht mehr. --Hüter des Wissens (Diskussion) 07:47, 12. Jul. 2016 (MDT)

Der eigenname der Warhammerwelt ist "Warhammerwelt". Klingt komisch, ist aber so.^^ Aber ja, dein Vorschlag in allen 10.000 Artikeln das heute in das "vor/in den letzten Tagen" zu ändern ist sinnvoll. nur unglaublich viel arbeit. Kannst du aber sehr gerne machen, bitte direkt kombinieren mit den fehlenden korrekten Quellenangaben, den Fehlenden Bildern, den fehlenden Karten, der fehlenden vorgegebenen Struktur der Artikel. ^^--Jan van Hal , Oberster Hexenjäger des Lex. Brenne, Ketzer! (Diskussion) 04:21, 13. Jul. 2016 (MDT)
o.O Hilfeee! Das schaff ich allein doch alles net xD Aber gut, dann kann ich das hier und da wo ich drüber stolper schon mal ändern. Aber in was genau ist jetzt noch die Frage. "Vor den Letzten Tagen" oder "Zu Zeiten Karl Franz", wie es ja im Artikel über Nuln steht? Letzteres wäre griffiger. Obwohl, müsste es nicht heißen Z. Z. von Karl Franz? Oder ist das, nehmen wir mal einen anderen Namen, in dem Sinne formuliert: Zu Zeiten Wilhelm's. Das 's wär ja bei einem Namen wie Karl Frank grammatisch fehl am Platz. --Hüter des Wissens (Diskussion) 05:12, 13. Jul. 2016 (MDT)
ich würde eher individuelle überschriften nehmen, die zum artikel passen z.b. ein bedeutender krieg der im entsprechenden abschnitt erklärt wird oder das jeweilige zeitalter des volkes (bei echsenmenschen wäre das letzte zeitalter auf der warhammerwelt das Zeitalter des Erwachens). in warhammerartikeln heißt die welt "Warhammerwelt", in Age of Sigmar-Artikeln "Welt-die-war"--Arh-Tolth (Diskussion)
Daher siehe und lese auch Warhammerwelt. Ich würde es so formulieren, das es eine einheitliche Überschrift über allen Artikeln sein kann. Gleich welches Volk, Rasse, oder sonstwas. Sowas wie: "In den letzten Tagen" oder "vor dem Zusammenbruch der Welt" oder so. Such dir ein paar ideen aus, präsentiere und diskutiere sie hier, und wir machen sie amtlich. --Jan van Hal , Oberster Hexenjäger des Lex. Brenne, Ketzer! (Diskussion) 04:29, 15. Jul. 2016 (MDT)
Dann würde ich "Vor den Letzten Tagen" als Überschrift vorschlagen. Dann ist auf jeden Fall eine klare, allein schon kalendarische Abgrenzung zu den Letzten Tagen gegeben. Wenn die Zeitspanne rassenspezifische Eigennamen hatte kann man das ja miteinander kombinieren z. B. "Vor den Letzten Tagen/Das Zeitalter des Erwachens". --Hüter des Wissens (Diskussion) 06:32, 15. Jul. 2016 (MDT)
Ok. ^^ Viel spaß bei 1x.xxx Artikeln.^^ --Jan van Hal , Oberster Hexenjäger des Lex. Brenne, Ketzer! (Diskussion) 02:17, 16. Jul. 2016 (MDT)

Da ich net genau weiß wo ich des Fragen soll, wie kann ich ne Weiterleitung anlegen? Als Link funktioniert Uniformen und Heraldik: Die Skaven nur in dieser Schreibweise, ich würd des gern so abändern das auch eine Schreibweise mit & anstatt und korrekt auf die Artikelseite weiterleitet.--Hüter des Wissens (Diskussion) 09:08, 30. Jul. 2016 (MDT)

du erstellst einen neuen artikel mit dem namen den du verlinken willst und klickst oben in der toolbar auf "Erweiter" und dann dein kleinen pfeil nach rechts/Weiterleitung. der erzeugt dir dann eine vorlage wie die hier: WEITERLEITUNG [Name der Zielseite] --Arh-Tolth (Diskussion)

Bilder

Okay, Ich habe viele (meiner Meinung nach tolle) Bilder auf der englische Seite hochgeladen. Ich kann euch nur raten alle wenigsten anzuschauen und vieleicht die Besten rueberzubringen. Aehren 03:30, 4. Mai 2009 (UTC) PS: Koennt ihr bitte noch ein par interwiki Links einfuegen?

Angeschaut, Quellen nachgeschaut, im franz. Lexicanum viele Bilder gar nicht gefunden, auch wenn dies als Quelle gilt. Von der anderen Quelle kommen mir einige Bilder bekannt vor, waren so vllt im Warhammer RPG 1E drin, muss ich aber noch mal nachschauen. Interwikis werden gesetzt, wenn Genestealer nen guten Tag hat oder wir grade den Artikel bearbeiten. Aber da viele Artikel nicht in den anderssprachigen Lexicanumteilen vorhanden sind, kann man ja auch nicht drauf verweisen.
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli 08:54, 4. Mai 2009 (UTC)
Tschuldigung war ohne Absischt, ich war schon ein bisschen muede. Habe die Bilder indirekt durch die franzoesiche Seite gefunden (die "braunen" Bilder kommen tatschaelich von http://www.warmj.com/index.php?module=accueil bzw http://www.warmj.com/index_regle_religion.php her). Die schmalleren schwarz/weiss Bilder kommen von www.unrulies.net. Habe auch schon die Quellen-Angaben korregiert. Ich errinere mich an Sigmars Bild nicht mehr aber Ich bin mir 100% sicher dass die anderen schmalleren schwarz/weiss Goetter-Bilder von Regelbuch des Rollenspiel sind, 1st Herausgabe 80-er Jahre (?). Aehren 12:50, 4. Mai 2009 (UTC)


Bitte alle Diskussionen hier mal beantworten und dann hier endlich mal aufräumen... Kram da. --Jan van Hal , Hexenjäger im Dienste der Heiligen Inquisition. 12:04, 22. Aug. 2009 (UTC)

Trivia

Rückseite der deutschen Übersetzung von Gotrek und Felix 10 - Elfenslayer:
>>Gotrek und Felix gehören zu den berühmt-berüchtigsten Helden der Alten Welt.<< Lexicanum
Ich glaube die meinen uns^^ ..siehe auch hier unter Pressestimmen --!!˙·٠•► Waaaghsnot ◄•٠·˙!! 14:20, 3. Jan. 2010 (UTC)

Jupp. Steht schon im Artikel und im Forum. Nette Sache.--Lexstealer, Magus 17:50, 3. Jan. 2010 (UTC)
Aye, wirklich sehr schön.. habe das Buch warscheinlich so um die zehn mal umgedreht, da ich mir jedes mal sicher war ich hätte mich verlesen :D --!!˙·٠•► Waaaghsnot ◄•٠·˙!! 01:08, 6. Jan. 2010 (UTC)

40k

warhammer 40k sollte man verlinken in dem hauptkasten, da wo auch des mit dem 9000 artikel steht. im 40k-lex haben wir euch schließlich auch verlinkt^^ --General Desaster, Gehilfe von Professor Chaos 13:42, 12. Jan. 2010 (UTC)

done. --C.F.K. 19:00, 12. Jan. 2010 (UTC)
Btw, euch ist nicht so ganz passend - alle maßgeblichen Leute hier sind verdiente Benutzer im 40k-Lex ;).--Lexstealer, Magus 22:41, 12. Jan. 2010 (UTC)
Schleimer.--Jan van Hal , Hexenjäger im Dienste der Heiligen Inquisition. 10:41, 13. Jan. 2010 (UTC)
Das ist nur das Tyrgel ;) (und woher willst du wissen, daß ich mich nicht auch einschließe :D ).--Lexstealer, Magus 11:22, 13. Jan. 2010 (UTC)
Jaja das altbekannte Problem, wurde damals net mit aufgenommen, da man im WH40k-Teil unsere Seite ignorierte, nur wurde nach dem Ende deren Boykotts unserer noch nicht aufgehoben - so ist halt das Leben, hat aber lang gedauert bis es überhaupt einen aufgefallen ist, daran sieht man wieder mal das zwar fast alle WHF-Lexicaner WH40k-Lexicaner sind aber umgekehrt - ach schweigen wir
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 11:30, 13. Jan. 2010 (UTC)

Sehr viele und sehr gute Bilder

Hy, Ich habe eine russische Wiki gefunden. Die haben sehr gute und sehr viele Bilder.

Aehren 11:21, 18. Apr. 2010 (UTC)

Dort gibt es nur noch Spam. (e-Cigarettes, Viagra etc.) WHFB-Bilder sind keine mehr da Daher Links entfernt.
--C.F.K. 22:49, 9. Apr. 2012 (CEST)

Kommerzielller Link

Hi. Die verschwundenen Links (zumindest meiner von Subsonic) wurde mit Inquisitor S. abgesprochen. Warum soll der nun weg? --Jan van Hal , Hexenjäger im Dienste der Heiligen Inquisition. 09:35, 30. Apr. 2010 (UTC)

Portale

Wir müssen mal unsere Portale überarbeiten, die sind ziemlich veraltet und es fehlen welche z. B. zu den Gruftkönigen. --Hüter des Wissens 14:04, 28. Okt. 2013 (CET)

Das müsste auf jeden Fall mal einer machen. --Tobitabletop 21:54, 26. Mai 2014 (CEST)
Wenn wir Leute hätten die sie nutzen würden wäre es interessant. Vielleicht kann Maniac ja mal das ganze zusammenkürzen und zusammenfassen. So bringt das ja nichts. --Jan van Hal , Hexenjäger und Chef von www.fansupporter.de 22:45, 26. Mai 2014 (CEST)
Also ich kann das leider nicht machen. Ich bin geradeso dazu fähig, einen Artikel zu schreiben :) aber ein Gruftkönige-Portal wäre schon toll.--Tobitabletop 16:17, 2. Jun. 2014 (CEST)
Portale lohnen sich erst wenn drei oder mehr Leute am selben Volk arbeiten und man die Arbeit koordinieren muss, aber dazu wird es hier nie kommen--Arh-Tolth

Ich würd mich beteiligen was das Gruftkönige-Portal angeht, werd aber wahrscheinlich eher hinderlich als hilfreich sein. --Hüter des Wissens 22:44, 2. Jun. 2014 (CEST)

Generell glaube ich, das wenn wir das je aktiv nutzen, wir die Portale zusammenführen müssen, damit sie überhaupt sinn machen. --Jan van Hal , Hexenjäger und Chef von www.fansupporter.de 12:43, 3. Jun. 2014 (CEST)

Vielleicht könnte man solche Dinge wie Vampirfürsten und Gruftkönige unter Untoten zusammenfassen.--Tobitabletop 23:28, 8. Jun. 2014 (CEST)

Vllt mal die Portale, alle sofern auffindbar anschauen, Untote zB sind zusammengefasst: Portal:Untote
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 09:45, 10. Jun. 2014 (CEST)

Genau so. Imperium, Kislev und Marienburg als eins, Bretonia, alle anderen Menschenländer als nächstes und so weiter.--Jan van Hal , Hexenjäger und Chef von www.fansupporter.de 11:59, 9. Jun. 2014 (CEST)

Alle Elfen in eins, alle Zwerge in eins, alles Chaos, Skaven +Norse in eins. Echsenmenschen, Alte und sonstige Völker in eins. Dann hat man 8 Foren. Die sind immer noch viel, aber die wahrscheinlichkeit das man sie nutzt wäre höher, auch wenn ich hier noch keinen zweiten sehe der große Menge Artikel anlegt um sich abzusprechen.--Jan van Hal , Hexenjäger und Chef von www.fansupporter.de 18:36, 9. Jun. 2014 (CEST)

Erinnerung an einen ergrauenden Hexenjäger: Wurde so schon begonnen und angelegt.
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 09:45, 10. Jun. 2014 (CEST)

als ob du so aktiv wärst--Arh-Tolth

Sry, aber der Ton geht gar nicht.
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 09:07, 10. Jun. 2014 (CEST)
was ist denn daran auszusetzen? jan ist nunmal auch nicht gerade so häufig hier--Arh-Tolth
Hier ist und war man immer über jede Art von konstruktiver Zusammenarbeit dankbar, man hat immer Rücksicht darauf genommen, dass ein Jeder sein Privatleben hat und sich seine Auszeiten nimmt. Jeder, der wieder zurückkehrte ,wurde dankbar und gern aufgenommen, aber derartige Vorwürfe/Töne werden hier nicht geduldet. Das ist etwas über dass ich nicht diskutiere.
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 09:55, 10. Jun. 2014 (CEST)
Dann sag ich mal auch was. Guck dir einfach mal ALLE Artikel hier an, gerne in den Versionen. 2/3 aller Artikel hier habe ich geschrieben, also erst nachdenken und dann schreiben. Ich hab seit nem Jahr Zwillinge, die gehen (komischerweise) vor. Aber glaub mir, ich bin JEDEN Tag hier drin, auch wenn ich nichts neues schreibe. Das kommt aber wieder. Ich arbeite immer noch das Chaos ab, und will mich dann endlich dem Imperium widmen. Du hingegen schreibst nichts mehr, seit du hier ne Info bekommen hast, das wir nicht einfach all das umwerfen, was über Jahre aufgebaut wurde. Mitarbeiten und schreiben wäre sehr hilfreich. Motzen (mal wieder) nicht. --Jan van Hal , Hexenjäger und Chef von www.fansupporter.de 12:26, 10. Jun. 2014 (CEST)
stell dir vor ich bin auch jeden tag hier online, nur hab ich halt keine lust was zu schreiben, da ich eh von maniac angeschnauzt werde. es ist vollkommen verständlich, dass ihr hier nicht aktiv seit wenn es wichtigere private dinge gibt, aber dann müsst ihr auch anderen usern die möglichkeit geben hier euren platz einzunehmen und eure arbeit zu machen. wenn lexicanum nur euer privatprojekt und kein öffentliches wiki ist, wird das hier nie was. dazu gehören nunmal auch diskussion über richtlinien.
und tu nicht so als hätte ich irgendwelche großartigen revolutionen gefordert. die handvoll artikel, um die es ging hatten praktisch keine relevanz fürs ganze wiki und waren euch auch kaum wichtig, sodass ihr selbst nach vier monaten keine meiner ach so schlimmen änderungen rückgängig gemacht habt.
ihr müsst hier endlich mal den aufbau einer community ermöglichen und nicht einfach jedem neuling erzählen, dass seine änderungen gleich wieder gelöscht werden und hier eh keiner aktiv ist.--Arh-Tolth
Harter Tobak, ja ich mag etwas sehr direkt sein, könnte es jetzt mit der guten alten Zeit unter Packmaster und Inquisitor S vergleichen. Wir lassen gern zu, dass sich eine Gemeinschaft aufbaut und das Neumitarbeiter ihre Chance, ihren Freiraum bekommen. Nur sind wir zu lange dabei als das wir einfach so Änderungen aus einer Laune heraus zu lassen. Wir möchten, und fordern dies auch deutlich ein, für jede Änderung eine Begründung, einen Abstimmung und dann daraus einen Arbeitsteilung, wer dies bis zum Ende im Lexicanum umsetzt. Wir haben in der letzten Dekade schon zu viele engagierte Änderungsprojekte im Sande verlaufen sehen, durften dann die Scherben wegräumen. Ja wir sind noch immer nicht fertig, weil uns auch manchmal einfach die Zeit fehlt. Wir sehen dies nicht als unser Privatding, aber im Gegensatz zur WH40K Wiki war dies hier schon immer ein recht überschaubarer Kreis illustrer Mitwirkender. Und wir sehen uns als Wächter dieses Erbes, recht traditionsbewusste im zwergischen Sinne Hüter.
Wenn dir wirklich soviel darin liegt, warum füllst du nicht das Ganze mit Inhalt? Sondern willst immer gleich Alles grundlegend Neustrukturieren? Warum kannst du nicht einfach, in wohlfeilen Worten, darlegen warum du bestimmte Reglungen unvorteilhaft findest? Und schlussendlich, warum kannst es einfach nicht akzeptieren, wenn bestimmte deiner Wünsche nicht realisiert werden? Du erwartest, dass wir deine Argumente wertschätzen und akzeptieren, dann tue es bei denen die dir entgegengebracht werden genauso.
Und bitte fange mit der Wertschätzung an, dass du dich in einem korrekten Deutsch versuchst, das ist hier keine Schnellchat oder SMS Programm. Im Deutschen gibt es einen Groß-/Kleinschreibung.
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 10:03, 14. Jun. 2014 (CEST)
Eure Sentimentalität ist ja auch nach zu vollziehen, aber trotzdem müsst ihr einfach pragmatischer werden und euch und die Richtlinien an neue Gegebenheiten anpassen, sonst endet ihr auch wie die Zwerge und sterbt aus. Die Richtlinien insbesondere die die Quellen betreffen sind ja ausgezeichnet und erheben das Wiki über alle anderen, aber gerade was die Organisation angeht hinkt ihr einfach hinterher. Es lohnt sich einfach nicht für jede Kleinigkeit (z.B. einen Ort) gleich mehrere Artikel anzulegen, nur weil eine uralte Richtlinie das fordert, wenn wir nichtmal genug Infos haben, um einen einzigen guten Artikel zu schreiben. Erstmal sollten die neuen Armeebücher und vorallem die ebooks eingearbeitet werden und wenn es dann irgendwann riesige Artikel gibt, kann man die aufteilen.
Ich wollte nie grundlegende Veränderungen einführen. Gerade bei den Zwergenstädten ging es um eine Handvoll von Artikeln und eine Richtlinie, die selbst ihr schon wieder vergessen hattet und die keinen Eintrag in den Tutorials oä hatte. Du hingegen warst nicht gerade diskussionsbereit, geschweige denn der beste Communitymanager. Natürlich kann es frustrierend sein Neulingen immer alles von vorne erklären zu müssen, aber genaus das ist deine Aufgabe hier als SysOp. Einfach alles blockieren und löschen ist da nicht gerade förderlich für das Wiki.
Meine Haltung dazu hat auch rein gar nichts damit zu tun, dass ich meinen Willen nicht durchsetzen konnte, sondern wie ihr mit den Richtlinien umgeht. Teils scheint ihr sie selbst einfach vergessen zu haben und erinnert euch immer erst daran wenn ich konkrete Artikel dazu bearbeitet habe. Auch habe ich regelmäßig vorher in den Diskussionseiten gefragt und einfach nie oder erst nach Wochen eine Antwort bekommen. Wenn ich dann einfach auf eigene Faust Änderungen vornehme könnt ihr euch nicht wirklich beschweren.
Wie du außerdem wieder mangelnde Wertschätzung aus meiner Schreibart rausliest, ist mir schleierhaft. Ich lese und schreibe nunmal hauptsächlich Englisch und schreibe deshalb normalerweise grundsätzlich klein im Net.--Arh-Tolth

Den Satz dass die Zwerge aussterben kann und werde ich nicht akzeptieren! --Hüter des Wissens 12:45, 15. Jun. 2014 (CEST)

1. Die "uralte Richtlinie" ist nicht so alt, und es sind einfach unterschiedliche Orte an gleicher Stelle. 2. Diese Richtlinie wird nicht geändert, und die Artikel in denen du diesbezüglich etwas zusammengefasst hast, werden zurückgesetzt. 3. Diese Diskussion ist an dieser Stelle nun für immer beendet. 4. Maniac ist genau wie ich und die anderen "schärferen", bereits genannten Sysops hier und erklären gerne viel, aber das bringt nichts wenn das Gegenüber nicht zuhört. 5. Deine Haltung hat nur damit etwas zu tun. Vom Wissen her hast du sehr viele Infos, nörgelst aber nur rum und nutz dein Wissen nicht um einfach neue weitere Infos einzufügen, sondern tust nichts, außer nörgeln. 6. Manchmal braucht man seine Zeit um zu reagieren. Und soweit ich das nachvollziehen kann, war die Situation etwas anders. 7. Nein, sorry, auch im englischen gibt es Groß- und Kleinschreibung. Aber ja, wir sind etwas spitz, vor allem wenn man hier unsere Zeit hier in Diskussionen bindet, die NIEMAND helfen. Arbeite mit, lege neue Infos an, aber Bitte: Diskutier nicht sinnlos den gleichen Kram von dem wir dir nun schon 10 mal gesagt haben wie es bei uns läuft. --Jan van Hal , Oberster Hexenjäger des Lex. Brenne, Ketzer! 12:40, 15. Jun. 2014 (CEST)
1. sie ist alt genug, sodass ihr sie nicht einmal in den drei Jahren, die ich hier aktiv war, erwähnt habt, obwohl ich hunderte Ortartikel bearbeitet habe.
2. schön das ihr so offen für Kritik seit...
3. wenn du schon mit einer Diskussion mit einem Nutzer nicht klar kommst, wie soll das erst mit nem dutzend oder mehr Nutzern werden?
4. ich habe euch ständig um Beispiele etc gebeten und ihr habt keine geliefert - entschuldigung, dass mich das nicht überzeugt
5. ich habe drei Jahre lang nur Infos eingeführt und bei der ersten größeren Diskussion, zieht ihr meine Vorschläge nicht mal in Erwägung. Ein Wiki ist mehr als das blosse Abtippen von Infos.
6. Sie war exakt so. Ich habe beim Rotaugenberg in der Diskussion gefragt, ihr habt nicht geantwortet und da hab ichs alleine durchgezogen.
7. Im Englischen werden nur Eigennamen großgeschrieben, was im Net nicht wirklich relevant ist.
Und schließlich warum sollte ich neue Infos einfügen, wenn niemand die Richtlinien entsprechend anpasst und das ganze dadurch zehnmal umständlicher und unübersichtlicher wird? In einem Wiki sollte jeder mitarbeiten können, ohne dass er sich erst in Seitenweise Regeln einlesen muss oder seine Änderungen einfach gelöscht werden, ohne die geringste Hilfe vorher.--Arh-Tolth 16:33, 15. Jun. 2014 (CEST)
So noch mal ganz langsam zum Mitmeiseln, das du es vllt dann doch verstehst, obwohl es bei dir wohl weniger am Können als vielmehr am Wollen liegt: die Regel gibt es, und sie ist älter als deine Mitarbeit, ja sie wurde nirgends explizit, einzeln in irgendeinen Tutorial aufgeführt, was auch an so einen enthusiastischen Erarbeiter lag. Der wollte alle Tutorials überarbeiten und mit dem WH40K Lexicanum in Gleichklang bringen, naja Ergebnis betrachtbar. Aber man kann sie Nachlesen, in irgendeiner Diskussion in den Tiefen des Wiki wurde sie herausgearbeitet, und da jahrelang es nur 4 Bearbeiter gab, wovon 2 recht sporadisch nur unterwegs waren und die anderen beiden, die sich Regel erstritten und festgelegt hatten, diese kannten gab es auch keinen tiefgreifenden Grund dies noch irgendwo zu fixieren. Aber wenn es dich beruhigt, werde ich die Regel im Tutorial fixieren, in der Hoffnung dass du es dann akzeptierst. Mir ist es nicht nur relativ, sondern total egal, ob du dich im Rest des Netzes Englisch oder Chinesisch unterhältst. Und im Gegensatz zum WH40K Lexi ist man hier nicht germanophob, wir schreiben und sprechen hier deutsch, also halten wir uns auch die dazugehörigen Regeln. ->Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt. Nein wir haben nicht sofort reagiert und wir haben noch nicht alles von dir rückgängig gemacht, wir haben eigentlich auf deinen Kooperationsbreitschaft und deine Fähigkeit dies selbst zu berichtigen gehofft. Nun ja wir haben uns geirrt und werden wohl all deinen Änderungen betrachten und korrigieren, schade um die Zeit und die Arbeit, du möchtest es so, du bekommst es so.
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 20:01, 15. Jun. 2014 (CEST)

Also ich finde diesen Vorschlag gut. Müsste sich nur einer finden der das umsetzt.--Tobitabletop 21:46, 9. Jun. 2014 (CEST)

Zum Thema Portale: es wurde begonnen diese neu zu gestalten, ein Großteil wurde mit DPL ausgerüstet um immer aktuelle zu bleiben. Leider wurde durch Serverumzug und Veränderung der Serversoftware/Wikisoftware die DPL-Version mehrmals geändert, so dass ein Großteil der ursprünglichen Befehle und Funktionen nicht mehr möglich sind. Der griechische Seefahrer wurde schon mehrmals angeschrieben, aber es kam bisher nicht zu einer Verbesserung der Situation. Es gibt noch einige Portalseiten, die noch nicht nach gemäß Kategorienstruktur angelegt wurden bzw noch das alte 2-spaltige Design haben. Aber so sehr mir Portalseiten als Eintrittspunkte in einen Wiki gefallen muss ich leider dem Hexenjäger beim Zweifel über deren Sinnhaftigkeit zustimmen. PS: Ich liste auf, welche Portale schon v2 sind´, und auch die in v1. Da wird aber nur aufs Design/Kategorienüberschneidung Bezug genommen, DPL ist schwieriger, dies wären aber alles v2x
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 09:30, 10. Jun. 2014 (CEST)
V1: Portal:Echsenmenschen; Portal:Söldner, Tilea & Estalia; Portal:Zitate; Portal:Miniaturen
V2:
V2.1:Portal:Dunkler Kontinent; Portal:Östliche Welt jeweils Subportal zu Portal:Geographie; Portal:Skaven;Portal:Hobby
V2.XX:Portal:Lexicanum
Portal:Geographie
Portal:Alte_Welt
Portal:Bretonia; Portal:Imperium
Portal:Elfen;Portal:Grünhäute;Portal:Untote;Portal:Zwerge
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 09:39, 10. Jun. 2014 (CEST)


Nicht aufregen Leute, nicht bei dem Wetter heute. Kann zu Hirntod führen. Ich würd sagen Überarbeitung ja, Zusammenfassung nein. Z. B. das Imperium und Bretonia in ein Portal wär kappes, wie als wenn wir in 40k Imperiale Armee und Space Marines zusammenkippen würden. Kislev usw. würd ich aber beim Imperium mit rein tun, eigenes Portal für die lohnt sich nicht. Gruftkönige und Vampirfürsten... nee. Beißt sich wie Space Marines und Chaos Space Marines. Dunkel- & Hochelfen dito. Besser nur überarbeiten. --Hüter des Wissens 17:05, 10. Jun. 2014 (CEST)

Wer regt sich auf? Es werden nur paar Regeln abgeklärt, Punktum. Aber die Portale sind, wenn auch wie es so scheint, beissend zusammengefasst worden. Da es bisher keine Beschwerden gab, haben sich die Völker/Rassen/Gruppierungen besser vertragen wie befürchtet. Schaut euch die Portale an, gebt eine Liste ab, welche wer bearbeiten/moderieren möchte, macht euch Gedanken welche Portale es noch und vor allem warum es sie geben sollte. Dann stellen wir die Struktur zur Diskussion, mal sehen was kommt. MMn sollten alle V1 und V2.1 Portale überarbeitet werden, auf V2.xxx gehoben, mit der notwendigen Anpassung DPL, wobei ich mir gut vorstellen kann, das Portal Portal:Söldner, Tilea & Estalia komplett wegfallen zu lassen. Ein Portal Geschichte könnte ich mir vorstellen, aber genauso auch Religion, ob es notwendig, sinnvoll oder gewollt ist - bitte. Aber bevor hier was diskutiert wird, schaut euch erst mal an was alles schon da ist. Bei Einigen hab ich den Eindruck, man redet mit aber hat noch gar nicht geschaut, was wie bisher gelöst wurde.
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli, Magister Eloquentia et Provocatio 17:35, 10. Jun. 2014 (CEST)


´zur Schaufel greif, Kategorie noch mal ausbuddel´ Könnte wer von den Admins ein Zitate-Portal nach Muster dessen von 40k (das ist sehr gut gelungen finde ich) erstellen?--Hüter des Wissens (Diskussion) 13:57, 24. Jan. 2017 (MST)

du bist doch selber admin :P
portale lohnen sich mMn nur bei vielen benutzern, was hier nicht der fall ist--Arh-Tolth (Diskussion)
Tatsache..., ich bin Admin o.o

Über die Völker-Portale & Lohnung bei vielen Benutzern kann man drüber streiten aber Fantasy Zitate- Romane- und Historie-Portale (ob auch welche zu Warhammerwelt, Spiele & Humor müsste man schauen ob sich das von der Artikelmenge her lohnt) wären schon lohnenswert. Wie erstellt man denn so Portale eigentlich?--"Wenn Krieg ewig währt und Frieden nur ein leeres Wort ist, wenn Korruption und Verderbtheit wie ein Krebsgeschwür wuchern, gibt es nur eines was heilig ist, Das Sammeln und Bewahren von Wissen." (Diskussion) 03:10, 25. Jan. 2017 (MST)

portale sind im grunde nur eine normale seite in der kategorie portale (siehe dazu Lexicanum:Portale). das schwierige ist das tabellarische layout (was lange zeit auch sehr verbuggt war). am besten kopiert du das von der 40k seite und passt es an. und vergiss nicht es überall zu verlinken--Arh-Tolth (Diskussion)

Markierungvorlagen

Ich wollt ein Thema ansprechen. Zur Zeit werden ja veraltete Infos, unter anderem, in diesem Lexi so markiert:

Sturm des Chaos Logo.JPG Der aufgeführte Hintergrund stammt aus der Sturm des Chaos-Kampagne von Warhammer Fantasy Battles und ist in weiten Teilen überholt.


Hier tagte auch im Vorfeld des Sturms des Chaos die Konklave des Lichts unter dem Vorsitz von Imperator Karl Franz.


Bei 40k wird das so markiert: http://wh40k-de.lexicanum.com/wiki/Warp Abschnitt Menschheit und der Warp


Ich würde vorschlagen dass wir uns da an 40k anpassen, das konkretisiert was genau alles gemeint ist. Dann wollte ich noch ansprechen ob wir das für Informationen die aus dem Rollenspiel stammend etwas direkt zu einer Kampagne oder Abenteuer beinhalten in ähnlicher Weise machen. Die Infos über Krankheiten, Geld etc. sind ja allgemeinbezüglich während Sachen die unmittelbar den Ausgang oder das Geschehen betreffen, wie mit der Kanone Magnus in In den Schmieden Nulns. Das wird ebenso in den Kästchenrahmen eingefügt und sofern sich das einprogrammieren lässt sollten wir da eine Spoilerfunktion dranmachen sodass der Text erst ausgeklappt und lesbar ist wenn man bestätigt hat dass man sich spoilern will. Was sagt ihr dazu?--Hüter des Wissens "Wenn Krieg ewig währt und Frieden nur ein leeres Wort ist, wenn Korruption und Verderbtheit wie ein Krebsgeschwür wuchern, gibt es nur eines was heilig ist, Das Sammeln und Bewahren von Wissen." (Diskussion) 09:09, 12. Feb. 2017 (MST)

soweit ich weiß spielen die rollenspielbücher alle vor den end-times oder dem sturm des chaos, von daher sollte dort normale quellenangaben reichen. spezielle vorlagen braucht man nur, wenn sie dem heutigen hintergrund klar widersprechen (bei uns wären das vorallem die uralten editionen, sturm des chaos und blood bowl)--Arh-Tolth (Diskussion)
Jein, die Kampagne Wege der Verdammten zum Beispiel findet relativ kuz nach Sturm des Chaos statt, es ist also beides vorhanden. Es geht mir auch zur Hälfte eher darum dass wir mit einer Markierung von wegen Rollenspiel und Spoilerkasten halt vorbeugen. Ich bin auf altewelt.net angemeldet und da wird bezüglich Lexicanum bedauert dass Kampagnen und Abenteuerrelevante Inormationen völlig frei und ohne Hinweis einsehbar sind.

Also generell wegen den Vorlagen, sollen wir uns da 40k anpassen oder net? Die Vorteile für uns hier sind offensichtlich.--Hüter des Wissens "Wenn Krieg ewig währt und Frieden nur ein leeres Wort ist, wenn Korruption und Verderbtheit wie ein Krebsgeschwür wuchern, gibt es nur eines was heilig ist, Das Sammeln und Bewahren von Wissen." (Diskussion) 10:58, 13. Feb. 2017 (MST)

die vorlagen sollten auf jedenfall n 40k angepasst werden, ich glaube nur nicht das rollenspielquellen besonders markiert werden müssen. sie sind ja ebenfalls mit offizieller GW-lizenz herausgegeben (?) und damit absolut gleichrangig zu allen anderen quellen hier. nur wenn sie im widerspruch zu neueren quellen stehen, brauchen wir eine markierungsvorlage (wie beim sturm des chaos).--Arh-Tolth (Diskussion)
Könntest du dich dann an die Veränderung dransetzen? Den Text einfach in die Vorlage reichpacken geht ja net, die Umschreibung der Vorlage allerdings bekomm ich net hin da ich so Pragrrammierzeug net beherrsche.--Hüter des Wissens "Wenn Krieg ewig währt und Frieden nur ein leeres Wort ist, wenn Korruption und Verderbtheit wie ein Krebsgeschwür wuchern, gibt es nur eines was heilig ist, Das Sammeln und Bewahren von Wissen." (Diskussion) 09:20, 15. Feb. 2017 (MST)