Bohemond de Bastonne

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bohemond de Bastonne
Bretonia - BohemondDeBastonne02.jpg
Titel
Herzog
Beruf
Gralsritter
geboren
unbekannt


Bohemond de Bastonne (* ????, + ????), auch Bestientöter genannt1, war der amtierende Herzog über Bastonne, dem Land über das einst der legendäre Gilles le Breton herrschte.1;2

Lebenszeit

Noch bevor er zum Herzog ernannt wurde, erfüllte Bohemond seine Queste und wurde so zum Gralsritter. Obwohl er es dann zunächst als seine Aufgabe ansah, die Gralskapelle von Bastonne zu behüten, liess er sich vom König dazu überreden, stattdessen ganz Bastonne zu behüten und zu regieren.1 Seitdem führte er erfolgreiche Feldzüge gegen Orks, Skaven und andere Abscheulichkeiten, die sein Land bedrohten.2

Er führte den Streitkolben von Bastonne und seinen verzauberten persönlichen Schild.1


"Mit Lanze und Schwert werden wir den feigen Feind niederstrecken. Wir, die stolzen Ritter Bretonias, werden sie in den Boden reiten. Das Vertrauen in die Herrin macht uns unverwundbar. Für immer wird man sich unserer erinnern, unsere Heldentaten werden noch lange nach uns besungen werden. Für Bretonia und für die Herrin, zum Angriff!"

+++Herzog Bohemund der Drachentöter, während der
Schlacht um die Grismarfurt+++

Wappen

Bohemond de Bastonne führte einen einfach goldenen Schild mit rotem Drachen.

Artwork

Dieses Bild entstammt dem Armeebuch Bretonia aus der 5. Edition und zeigt Bohemond de Bastonne mit einem anderen Wappen.

Miniatur

Dieses Modell stellt Bohemond de Bastonne da, allerdings ohne seinen Streitkolben. (6. Edition)

Anmerkungen

Dieses Modell war ein Besonderes Charaktermodell im Spiel Warhammer.

Quellen